wirbleibenzuhause - NA UND

  • Mein home-office Büro hat ein schönes grosses Fenster mit Blick ins Grüne und auf unseren Ahorn. Dieser ist mit Läusen befallen, aber was soll ich tun? Kein Gartencenter mehr auf um irgendwelches Sprühzeug zu kaufen. Doch ich habe kleine Helfer. Durch die Scheibe fotografiert, zwischen 2 Telefonkonferenzen.


    kleiner Helfer 1_autoscaled.jpg


    kleiner Helfer 2_autoscaled.jpg


    Ich weiss dass es keine Meisterfotografien sind, aber die Freude darüber, dass der kleine an dem Läuseproblem arbeitet möchte ich mit euch teilen. Vorhin war er auch schon wieder da....

  • Vogel-TV ist ein guter Sender :pas:

    Great equipment can take lousy pictures, and poor equipment can manage wonderful images. The difference? You. Thom Hogan

  • An Blaumeisen kann ich mich nicht Sattsehen, bei dem milden Winter waren sie seltener zu Gast an meiner Futterstelle, und auch im Garten habe ich wenige gesehen. Deshalb gerne mehr Bilder!

    Schicken lassen möchte ich sowas nicht, wenn die Läden wieder öffnen, sind sie froh um jeden, der vor Ort einkauft.

    Tipp: einfach mal vor Ort anrufen, teilweise bieten die Läden einen Lieferdienst. So lässt sich auch in der Krise lokal einkaufen.

  • Danke, ist eine Idee. Gestern hat ein Kumpel angerufen, ein großer Supermarkt in Schongau hat ja integrierten Baumarkt, der ist offen :thumbup:

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • Jeden Tag was tun, irgendwie muss man ja die Zeit nun füllen oder nutzen. Inzwischen sind alle Fenster im Haus (und das sind einige) blitzblank geputzt, alle Gardinen gewaschen und der Frühjahrsputz fast fertig, paar Ideen habe ich noch ;)

    Heute war "Bärlauchtag". Mit dem nötigen Abstand und nur im Garten habe ich heute bei Reinhold 1 kg Bärlauch geerntet und zu 7 Gläsern Pesto und einer Dose fein gehackt für die Gefriertruhe verarbeitet. Nun muss ich nur noch den "Duft" im ganzen Haus wieder losbringen, schade, dass ihr DAS nur sehen und nicht riechen könnt :ohn:. Und wer weiß, vielleicht desinfiziert das auch ^^.


    pesto1.jpg


    pesto2.jpg

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • Das sieht und hört sich gut an.

    Schön das jetzt Dinge gemacht werden können, für die man sich normalerweise Zeit freischaufeln muß.

    Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)

  • Ich hab auch eine wichtige, gute Tat vollbracht heute: Ich war mit meinem Mann beim Arzt. Von früh an waren wir zum Kaffetrinken wieder zu Hause. Und doch war es wichtig.

    Total hungrig, man kann sich nicht viel unterwegs kaufen, alles geschlossen, und wenn man was ergattert hat, muss man im Stehen irgendwo draussen essen, hinsetzen ist nicht erlaubt.

    Da ich nie frühstücke, war das für mich sehr "anstrengend". 8|

    Gruß - maxie



    Ein Freund ist jemand, vor dem man laut denken kann.

  • Also ich schaffe in der Woche auch nicht viel mehr als sonst. Ich bin trotzdem 9 Stunden arbeiten, mache Sport, koche, Standard Haushaltsarbeit und dann ist der Tag wieder um. Das einzige wo ich Zeit einspare ist tatsächlich beim einkaufen. Ich gehe nur noch 1 mal die Woche und plane meine Einkäufe durch. Sollte ich in der hoffentlich bald kommenden Nach-Corona-Zeit beibehalten.

    Ja, am Wochenende hat man dann mehr Zeit, da keine Ausflüge oder Minigolfturniere anstehen.

  • ... und ich sitze dumm rum, weil niemand kommt. Würde auch nur Notfälle behandeln, da die Schutzausrüstung fehlt und wir diese laut BMG wohl auch nicht bekommen werden. Ab 1.4. werde ich wohl Kurzarbeit anmelden

  • Was arbeitest du? Zahnarzt / Physio?


    Ja das ist ungerecht, die einen müssen sich abrackern und die anderen können / dürfen nicht.


    Ich habe Glück mit meinem Job. In einigen Bereichen der Firma wird zwar schon von Kurzarbeit gesprochen, aber ich werde wahrscheinlich nicht davon betroffen sein.


    Wünsche dir jedenfalls alles Gute. Ich hoffe wirklich dass möglichst viele die Krise heile überstehen, nicht nur was die Erkrankung mit dem Virus selbst angeht sondern auch die Folgeschäden und Nebenschauplätze. Und ich hoffe, dass die Regierungen alle Experten hören und zu einer guten Einschätzung gelangen wie weiter zu verfahren ist. Wir sind hier auch kein politisches Forum, deshalb einfach nur meine Besten Wünsche und that's it! Weiter geht's nachher mit meinem Rhododendron.....

  • Wir sind in diesen Tagen zu dritt im Haus. Meine Frau macht Homeoffice, wobei Daniel und ich den schulischen Pflichten nachkommen. Die Liste des zu vermittelnden Stoffs arbeiten wir von Montags bis Freitags braf und mit wenig Murren und Knurren ab. In der Not wird man erfinderisch und ich habe den drögen Schulstoff etwas mit Aufgabenblätter vom "Grundschulkönig" aufgepimpt und nachmittags darf Daniel dann am PC auf der Lernseite "Anton" sehr schöne und themenreiche Aufgaben lösen.


    PF271281b_Bildgröße ändern.jpg


    Der Lagerkoller hält sich noch in Grenzen, weil wir bei dem schönen Wetter auch viel mit dem Fahrrad unterwegs sind und im Garten Federball und dergleichen spielen. Endlich haben wir auch mal wieder Zeit, Bücher zu lesen. Oft sitzen wir zu dritt auf dem Sofa und jeder liest sein Buch. Das hat es so noch nie gegeben;)

    Gruß aus Aachen


    "Das Schönste an Köln ist die Autobahn nach Aachen."

  • Die neue Wertschätzung der Basics. Schön !

    Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)

  • Was arbeitest du? Zahnarzt / Physio?

    Ersteres - voraussichtlich noch 9 Monate, so Gott will. Bin aber gar nicht so böse über die aktuell reduzierte Nachfrage (über die fehlende Schutzkleidung schon), denn das schrieb mir heute Mittag eine nahe Verwandte:

    Ja, ich habe von meiner Studienfreundin, die Verbandsbürgermeisterin in

    PS-Land & im Krisenstab ist, sagt, die Lage in Weißenburg + Straßburg sei dramatisch! Die KH hätten noch nicht einmal mehr Tische-von Betten -für d. Patienten keine Rede! In ZW würde 1 Patientin, 59 J, mit Covid 19 liegen, ohne jegl. Vorerkrankungen, sportlich, schwer erkrankt, Zustand sehr ernst!!!


    Also mein dringender Appel an Euch: Nehmt die Sache nicht auf die leichte Schulter und passt auf Euch auf!

    Hoffentlich war das jetzt nicht zuviel OT

  • Kann ausnahmsweise durchgehen, weil dieser Fred als ein etwas lockerer solcher gedacht wurde

    :)

    Great equipment can take lousy pictures, and poor equipment can manage wonderful images. The difference? You. Thom Hogan

  • Meine tägliche Beobachtung der Küchenschellen wurde heute überraschend belohnt. Was Anfang der Woche noch "mickrig" aussah, reckte heute erste Blüten in die Sonne. Unglaublich wie schnell das ging. Erste war die dunkelrote, bisher kaum Blütenstängel, leider dann nicht so gut zu fotografieren, da sie fast direkt aus dem Boden heraus wächst. Freitag noch eher unscheinbar und heute Samstag :huh:



    Kü2.jpg


    Kü3.jpg

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

    Einmal editiert, zuletzt von Engerl ()

Unserer Olympus-Fachhändler

Foto Baur
Angebote // Aktionen