Pfaffenwinkel und rund um Oberbayern

  • Schnee ist endgültig abhakt, am 1. Mai wurde im Ort ein frisches "Traditionsstangerl" aufgestellt. Das findet übrigens nicht jedes Jahr statt, nur alle paar Jahre, wenn der alte Maibaum morsch und unansehnlich ist.
    Fast 3 Stunden haben kräftige Mannsbilder gezogen, geschoben, gezerrt und gedrückt, bis das knapp 40m hohe Stangerl sauber in der Halterung verankert werden konnte. Pfarrer, unsere Bürgermeisterin und Herr Dobrindt haben das Ganze abgesegnet bzw mit Absingen der Bayerischen Hynme das anschließende Fest eröffnet.


    Maib1.jpg


    Maib2.jpg

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • Hab ich noch nie gesehen. Interessant, wie das gemacht wird. Einfache Technik, aber es klappt.
    Die Männer müssen sich bestimmt paarweise gut verständigen, um die Stangen mit den Seilen weiter zu rücken.Wie machen die das in dem Gewimmel?

    Gruß - maxie



    Ein Freund ist jemand, vor dem man laut denken kann.

  • Jetzt erst hat sich das zweite Bild aufgebaut auf meinem Tablet.
    Nur zwei Farben - perfekt!

    Gruß - maxie



    Ein Freund ist jemand, vor dem man laut denken kann.

  • Do hobt ihr aba oan goßen Maibaam mid den Schwaiberl aufgestäit =O
    Grod ziemlich nackta is ea ;)

    Grüsse aus Niederbayern,
    Rudi


    Fotografieren Sie Ihr Leben – wenn Sie es verlieren, haben Sie immer noch das Foto! (Detlev Motz)

  • Maxie, Maibaumaufstellen KANN Mann einfach.....da wird auch nix geübt, das geht auf Zuruf und mit gemeinsamer Muskelkraft, dauert halt, cm für cm und imemr wieder mit Pausen.
    Rudi, inzwischen isser nimmer nackert, die Maibaumschilder wurden am nächsten Tag mit einer Hebebühne angebracht, damit sie beim Transport und Aufstellen nicht kaputt gehen. Die Schilder zeigen die handwerklichen Betriebe am Ort. Ich reiche das Bild noch nach, sowie der Himmel "paßt", ich will das zwingend natürlich mit bayerischem Himmel machen, weiß-blau. Da ich die letzten Tage wieder Stress hatte und "kein" Wetter, dauerts noch etwas.


    Wer noch was sehen mag:Maib4.jpg



    Maib6.jpg

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • Gestern lag eines der beliebtesten und bekanntesten Motive rund um Füssen auf dem Weg. War das einzigste Foto gestern, was ich gemacht habe. St. Coloman nähe Neuschwanstein


    colo.jpg

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • Endlich kann ich auch wieder einmal etwas in diesen Thread werfen: Mein "Odelbild", wie wir, Uschi und ich, es getauft haben. :D
    Wer weiß überhaupt, was "Odel" ist? Ich war total unwissend. :evil:
    Vielleicht erzählt euch Uschi die ganze Story, ich zeige nur das Bild, das zu allem Überfluß auch eine Hochformat-Variante hat.


    Es zeigt das Kirchlein von Holzhausen......


    P6170294.small.jpg

    Gruß - maxie



    Ein Freund ist jemand, vor dem man laut denken kann.

  • Ist es aber und yorgte für viel Heiterkeit :lol1:

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • Ja! Aber ich habe nicht erkannt, dass das Odel ist und wollte unbedingt die interessanten Strukturen auf dem Bild haben. Widerwillig hielt Uschi an, nicht ohne mich zu fragen, ob ich das w i r k l i c h möchte.
    Ihr Gesicht dabei wunderte mich.
    Uschi meinte dann: Gut, wenn du unbedingt willst! JA, ICH WILL! S chöne Strukturen........


    Als ich die Autotür öffnete, wunderte ich mich über den Gestank, Uschi: Ja der Bauer odelt.......(Bei uns heißt Odel -> Gülle!)
    Und so machte ich die beiden Bilder ohne tiefes Einatmen, und nun war mir auch Uschis Gesichtsausdruck verständlich. Wir haben nachher unser Amusement gehabt, als wir die Bilder ansahen, und ich rieche den Duft noch immer, sobald ich eins der Fotos sehe.

    Gruß - maxie



    Ein Freund ist jemand, vor dem man laut denken kann.

    Einmal editiert, zuletzt von maxie ()

  • Herrliche Geschichte. :D:D
    Aber nutzt mal nichts: Auch wenn's zum Himmel stinkt,
    der engagierte Fotograf muß da durch. :D;)

    Gruß Anna



    Zitat

    Wo viel Licht, da ist auch Schatten.

  • Konnte es nicht fassen, dass Maxie tatsächlich "da raus" wollte. Hier fehlt ein smiley mit einer Klammer auf der Nase :ohn: .

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • Seeblick von Niederpöcking aus über den See bei leider nicht ganz klarem Wetter auf die Votivkapelle in Berg, dort steht das Gedenkkreuz zum Tod von König Ludwig
    seeblick.jpg

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • Eine sehr schöne Ansicht, die ich wohl noch nicht kenne! :thumbup:


    Ich habe natürlich die Bilderbuchseite aufgeschlagen, um euch dieses vielgeliebte Motiv zu zeigen, ihr kennt es alle.


    St. Coloman.jpg

    Gruß - maxie



    Ein Freund ist jemand, vor dem man laut denken kann.

Unserer Olympus-Fachhändler

Foto Baur
Angebote // Aktionen