Infrarotfotografie

  • Wir haben zwar schon in diesem Infrarot mit der Pen: Projekt E-PLIR2 Thread einiges an Infos und Bildern zu dem Thema, aber da ich inzwischen von einer Pen auf eine umgebaute OM-D E-M5 gewechselt bin, finde ich es nicht mehr ganz so passend meine Bilder da mit einzustellen.


    Deshalb eröffne ich mal diesen neuen Thread zum zeigen von IR-Aufnahmen von allen FT/µFT Kameras und auch egal ob monochrom oder farbig.


    Natürlich darf hier jeder einstellen, diskutieren, kritisieren oder einfach nur gucken! ;)


    Ich fange dann einfach mal an mit meinen ersten vorzeigbaren Versuchen vom Wochenende mit der "neuen" IR-E-M5... :)




    OM-D E-M5 IR-700nm, M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 @24mm, ISO 200, 1/250, f8.0




    OM-D E-M5 IR-700nm, M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 @12mm, ISO 200, 1/100, f8.0




    OM-D E-M5 IR-700nm, M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 @13mm, ISO 200, 1/125, f8.0




    OM-D E-M5 IR-700nm, M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 @12mm, ISO 200, 1/160, f8.0




    OM-D E-M5 IR-700nm, M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 @12mm, ISO 200, 1/160, f8.0




    OM-D E-M5 IR-700nm, M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 @25mm, ISO 200, 1/25, f8.0




    OM-D E-M5 IR-700nm, M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 @12mm, ISO 200, 1/3, f8.0



    _________________________
    Urheberrecht / Copyright:


    Alle von mir hier ausgestellten Fotos sind mein persönliches Eigentum und dürfen nicht ohne mein Wissen und Einverständnis


    weiterverwendet werden.


    All pictures © by the sender.

    Gruß aus Hamburg vom schokopanscher


    Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein!

    2 Mal editiert, zuletzt von schokopanscher ()

  • Direkt die ersten beiden Bilder finde ich sehr spannend und ausdrucksstarksuper


    und herzlichen Glückwunsch zur umgebauten E-M5. Ich hab meine auch noch hier rumliegen. Für den aufgerufenen Verkaufspreis von teilweise unter 260,-€ auf dem Gebrauchtmarkt bleibt sie hier und wird, wenn ich mal die Muße habe auch umgebaut. Dazu fehlt mir leider im Moment die Zeit.


    Ich freu mich schon auf weitere Bilder und bin gespannt, was alles so geht mit dem schicken Teil;)

    Gruß aus Aachen

  • IR ist spannend, hat aber auch seine Nachteile. Die beiden ersten Bilder sehen so ein bißchen aus wie nach dem Zonensystem aufgenommen und entwickelt. Das passt sehr gut. Genauso geht es mir mit den letzten drei Bildern, besonders die Rolltreppe ist ein sehr gutes Bild! :applaus:


    Die beiden Insel-Bilder mit den Bäumen drin gefallen mir nicht so gut, weil ich hier viel Helles sehe, was eigentlich ausdifferenzierter sein sollte. ;)


    Und, meine M5 bleibt so lange im Schrank, bis sie auseinander fällt :helau:

    Great equipment can take lousy pictures, and poor equipment can manage wonderful images. The difference? You. Thom Hogan

  • Vielen Dank Mike und Walter für eure Meinungen. :)


    ..und herzlichen Glückwunsch zur umgebauten E-M5. Ich hab meine auch noch hier rumliegen. Für den aufgerufenen Verkaufspreis von teilweise unter 260,-€ auf dem Gebrauchtmarkt bleibt sie hier und wird, wenn ich mal die Muße habe auch umgebaut. Dazu fehlt mir leider im Moment die Zeit.


    Wie, du willst die selber umbauen!? :eek: Das traust du dir zu? :applaus:
    Also ich hab das machen lassen. War zwar nicht ganz billig, aber wenn was schief gegangen wäre, hätte ich den Zeitwert der Kamera ersetzt bekommen.
    Und auf die nun umgebaute Kamera hab ich auch noch ein Jahr Funktionsgarantie.




    Die beiden Insel-Bilder mit den Bäumen drin gefallen mir nicht so gut, weil ich hier viel Helles sehe, was eigentlich ausdifferenzierter sein sollte. ;)


    Gerade dieser sogenannte Wood-Effekt ist es, den ich an IR so mag. Werde dich also noch öfter mit Bildern dieser Art belästigen! :rolleyes:

    Gruß aus Hamburg vom schokopanscher


    Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein!

    Einmal editiert, zuletzt von schokopanscher ()

  • Gerade dieser sogenannte Wood-Effekt ist es, den ich an IR so mag. Werde dich also noch öfter mit Bildern dieser Art belästigen! :rolleyes:


    Mach' men ruhig - ich werd's mir auch gerne anschauen super


    Vielleicht werde ich mich auch auf den Trip machen, aber das wird noch seine Zeit dauern, denke ich. Bis dahin wird noch mancher Küstennebel wabern :D

    Great equipment can take lousy pictures, and poor equipment can manage wonderful images. The difference? You. Thom Hogan

  • Wie, du willst die selber umbauen!? :eek: Das traust du dir zu? :applaus:


    Nee, da ist was falsch rübergekommen. Das traue ich mir wirklich nicht zu:D



    Also ich hab das machen lassen. War zwar nicht ganz billig, aber wenn was schief gegangen wäre, hätte ich den Zeitwert der Kamera ersetzt bekommen.
    Und auf die nun umgebaute Kamera hab ich auch noch ein Jahr Funktionsgarantie.


    Und genau das hab ich auch vor. Nur ist gerade die Zeit sehr knapp und ich finde nicht die Ruhe und Muße mich damit auseinander zu setzen. Mal sehen, vielleicht mitte nächsten jahres :D





    Gerade dieser sogenannte Wood-Effekt ist es, den ich an IR so mag...


    In manchen Bildern finde ich diesen Effekt auch sehr spannend, nur hier empfinde ich ihn in dieser Stärke auch als nicht so passend.

    Gruß aus Aachen

  • Da ich etwas IR-vorbelastet bin sage ich mal super.
    Leider komme ich zur Zeit nicht dazu meine E-M5-IR auszuführen, aber bald gehts in die herbstlichen Berge und dann hoffe ich auf knallige Sonne und Fernsicht vom Feinsten. Mit dem Wood-Effekt kommt es dann nicht mehr so sehr, aber dieser Effekt ist ja nicht alles.

    Schöne Zeit und immer gut Licht
    Wolfgang_R


    Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht. (Georg IR B.)
    Always Look at the Bright Side of Life ...

  • Starke Bilder! Interessanter Effekt. Von IR Fotografie hab ich keinen blassen Schimmer. Nie auch nur annähernd damit auseinander gesetzt. Was heißt den "umbauen"? Kann man das selber? Lässt man das machen? Kann man dann mit der Kamera nur noch IR fotografieren? Das geht praktisch mit welchen Kameras?

  • Starke Bilder! Interessanter Effekt. Von IR Fotografie hab ich keinen blassen Schimmer. Nie auch nur annähernd damit auseinander gesetzt. Was heißt den "umbauen"? Kann man das selber? Lässt man das machen? Kann man dann mit der Kamera nur noch IR fotografieren? Das geht praktisch mit welchen Kameras?


    Hallo Thomas,


    ganz kurz zusammengefasst: Umbauen heißt, dass der eingebaute IR-Sperrfilter in der Kamera durch ein zugeschnittenes IR-Filterglas (z. B. 700nm) ersetzt wird.


    Das könnte man theoretisch selber machen, ist allerdings nicht wirklich einfach und deshalb würde ich immer empfehlen, es extern machen zu lassen.
    Da gibt es inzwischen recht viele Anbieter die das machen, was auch dafür gesorgt hat, dass die Umbau-Preise in den letzten Jahren deutlich nach unten gegangen sind.
    Und ja, danach kann man mit der Kamera nur noch IR fotografieren. ;)
    Machbar ist dieser Umbau mit fast jeder Kamera, aber besonders Systemkameras (wie z. B. µFT) bieten sich dafür an, da bei denen der Autofokus nach dem Umbau wie gewohnt funktioniert.


    Ich würde dir wirklich empfehlen, den Thread von Sascha (Helios) Infrarot mit der Pen: Projekt E-PLIR2 mal anzusehen, da ist der ganze Sachverhalt wirklich sehr ausführlich und verständlich beschrieben.

    Gruß aus Hamburg vom schokopanscher


    Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein!

    2 Mal editiert, zuletzt von schokopanscher () aus folgendem Grund: Link aktualisiert

  • Also ich muss sagen, gefällt mir immer besser, die Infrarotfotografie. Besonders angetan hat es mir die UBahntreppe, Motiv und Ausführung gefällt mir. Und da ich auch noch eine OM-D hier habe, komme ich ins Grübeln, ob ich den Sepp umbauen lasse.

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet


  • Hallo,


    deine Aussage ist nur bedingt richtig.
    Man kann auch nur den Sperrfilter ausbauen (lassen). Dann hat man die Möglichkeit unterschiedliche IR-Filter zu verwenden und mit einem entsprechenden Filter (UV581) kann man die Kamera auch ganz normal nutzen wie vorher.


    In der Bucht bietet zB customkamera2012 solche Umbauten ab 80 Euro an.


    Gruß Jürgen

  • deine Aussage ist nur bedingt richtig.


    Sie mag nicht vollständig und umfassend gewesen sein, deshalb auch mein Verweis auf den weiterführenden Thread von Sascha, aber an der Richtigkeit der Aussagen zu meinem Kameraumbau bestehen wohl kaum Zweifel.


    Aber trotzdem vielen Dank für deine Ergänzung und wie bereits mehrfach erwähnt sind all diese technischen Details bereits sehr umfassend im Infrarot mit der Pen: Projekt E-PLIR2 Thread beschrieben.


    Für mich persönlich kommt ein hantieren mit Filtern "vor der Kamera" aus praktischen Gründen nicht in Frage, deshalb habe ich mich bereits zum zweiten mal für den beschriebenen Komplett-Umbau entschieden.
    Zumal durch den Umbau natürlich sämtliche Hersteller-Garantien erlöschen und man deshalb dafür zumeist nur die ältere, nur noch wenig genutzte Zweitkamera verwenden wird. Und nicht das gerade neu gekaufte Spitzenmodell.

    Gruß aus Hamburg vom schokopanscher


    Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein!

    4 Mal editiert, zuletzt von schokopanscher ()


  • Stimmt Jürgen, Deine Aussage ist nur bedingt richtig.
    Wenn man den IR-Sperrfilter nur ausbaut, dann handelt man sich einige Probleme ein. Der IR-Sperrfilter muss durch ein Neutralfilter entsprechender Dicke ersetzt werden. Anderenfalls stimmt die Fokuslage über das Bildfeld nicht mehr (Bei nicht telezentrischen Objektiven, wie sie ja gerne noch bei anderen Marken verwendet werden, noch zusätzliche Farbfehler und Verzerrungen. Die schönen lila Ränder und extremen Unschärfen bei den Sony A7** bei Verwendung von Fremdoptik sind ein lehrreiches Beispiel dafür.)
    Wenn dann der entsprechende Filter (UV581) vor das Objektiv gesetzt wird ist immer noch nicht alles eitel Sonnenschein für "ganz normal nutzen wie vorher". Die Filtercharkteristik ist nämlich nicht übereinstimmend mit der des Filterpakets vor dem Sensor, welches als Gesamtheit auf den Sensor abgestimmt ist. Dazu kommt der Umstand, daß mit jedem Filter vor dem Objektiv zusätzliche Glas-Luft-Flächen ins Spiel kommen, die den Eingangskontrast reduzieren und besonders bei bestimmten Gegenlichtsituationen und Nachtaufnahmen zusätzlich Flares produzieren. Das sind dann u. a. die schönen Geisterbilder von Lichtquellen symmetrisch zur optischen Achse.
    Das gleiche gilt für die Verwendung von IR-Durchlassfiltern vor dem Objektiv als Alternative zum fest eingebauten Filter. Kontrastverlust und teils richtig eklige Reflexe.


    Aus diesem Grund habe ich nach meiner E-PL2 mit Neutralumbau nun eine E-M5 mit festem IR 715 nm und die Abbildung ist so wie sie sein soll, nämlich hervorragend.

    Schöne Zeit und immer gut Licht
    Wolfgang_R


    Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht. (Georg IR B.)
    Always Look at the Bright Side of Life ...

  • Panorama vom Aussichtspunkt Flydalsjuvet oberhalb von Geiranger.
    Eines der bekanntesten Panoramen Norwegens zur Abwechslung mal in Infrarot.



    Olympus Pen E-PL2 IR-700nm, Olympus Pancake 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ @14mm, ISO 200, 1/500, f8, -0.7EV, Bildmodus monoton, Kontrast +1, Highlight +1, Shadow -1




    Eine Farbversion davon gibt es hier zu sehen.


    _________________________
    Urheberrecht / Copyright:


    Alle von mir hier ausgestellten Fotos sind mein persönliches Eigentum und dürfen nicht ohne mein Wissen und Einverständnis weiterverwendet werden.


    All pictures © by the sender.

    Gruß aus Hamburg vom schokopanscher


    Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein!

    8 Mal editiert, zuletzt von schokopanscher () aus folgendem Grund: Link aktualisiert



  • :applaus::applaus:super

    Schöne Zeit und immer gut Licht
    Wolfgang_R


    Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht. (Georg IR B.)
    Always Look at the Bright Side of Life ...

  • Panorama vom Adlerkurve oder Adlerkehre (Ørnesvingen) genannten Aussichtspunkt oberhalb von Geiranger.



    Olympus Pen E-PL2 IR-700nm, Olympus Pancake 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ @14mm, ISO 200, 1/400, f8, -0.7EV, Bildmodus monoton, Kontrast +1, Highlight +1, Shadow -1




    Olympus Pen E-PL2 IR-700nm, Olympus Pancake 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ @14mm, ISO 200, 1/400, f8, -0.7EV, Bildmodus monoton, Kontrast +1, Highlight +1, Shadow -1



    Die normale "farbige" Version der beiden Panoramen kann man sich hier angucken.




    _________________________
    Urheberrecht / Copyright:


    Alle von mir hier ausgestellten Fotos sind mein persönliches Eigentum und dürfen nicht ohne mein Wissen und Einverständnis weiterverwendet werden.


    All pictures © by the sender.

    Gruß aus Hamburg vom schokopanscher


    Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein!

    3 Mal editiert, zuletzt von schokopanscher () aus folgendem Grund: Link aktualisiert

  • Wenn die Aufnahmen nicht als "Infrarot" ausgewiesen wären, würde ich sie als ersten Wintereinbruch in s/w wahrnehmen. Der Kontrastreichtum ist dabei erstaunlich super

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • Sommer und Sonne satt, da geht sie so langsam wieder los, die Zeit in der man mal mit der Infrarot-Kamera losziehen kann... :)
    Wobei es gar nicht so einfach ist, passende Motive zu finden, denn was im normalen Spektrum langweilig ist, wird durch den Infrarot-Effekt nun auch nicht wirklich interessanter! :|
    Es kommt wie eigentlich immer in der Fotografie vor allem auf das Motiv und die Bildgestaltung an.
    Deshalb bin ich mit meiner heutigen Ausbeute auch nicht wirklich so zufrieden, keine echten Highlights, aber um den Thread mal wieder zum Leben zu erwecken reicht es meiner Meinung nach noch aus. :rolleyes:




    Olympus OMD E-M5 IR-700nm, M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 @12mm, ISO 200, 1/160, f7.1, Bildmodus monoton, Kontrast +1, Highlight +1, Shadow -1




    Olympus OMD E-M5 IR-700nm, M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 @28mm, ISO 200, 1/80, f7.1, Bildmodus monoton, Kontrast +1, Highlight +1, Shadow -1




    Olympus OMD E-M5 IR-700nm, M.Zuiko Digital ED 12-40 mm 1:2.8 @17mm, ISO 200, 1/160, f7.1, Bildmodus monoton, Kontrast +1, Highlight +1, Shadow -1


    _________________________


    Urheberrecht / Copyright:
    Die hier von mir gezeigten Fotos sind mein persönliches Eigentum und dürfen nicht ohne mein Wissen und schriftliches Einverständnis verwendet, geändert oder weitergegeben werden.
    All pictures © by the sender.

    Gruß aus Hamburg vom schokopanscher


    Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein!

Unserer Olympus-Fachhändler

Foto Baur
Angebote // Aktionen