NEU: Olympus M.Zuiko Digital ED 12-45 mm F4.0 PRO

Zitat

Ultimative Mobilität und Vielseitigkeit: M.Zuiko Digital ED 12-45 mm F4.0 PRO

Weltweit kompaktestes und leichtestes Standardzoom*


Das M.Zuiko Digital ED 12-45 mm F4.0 PRO ist das derzeit weltweit kompakteste und leichteste Standardzoomobjektiv mit konstanter Blende und damit eine hervorragende Ergänzung für die Olympus Kamerasysteme. Fotografen, die viel unterwegs sind, wissen eine leichte Ausrüstung, bei der sie keine Kompromisse hinsichtlich der Bildqualität machen müssen, zu schätzen. Das neue Zoomobjektiv ist, wie alle Modelle der PRO Serie robust, wetterfest und überzeugt mit einer hervorragenden Abbildungsleistung. (...)

* Stand 12. Februar 2020. Das weltweit kompakteste und leichteste Standard-Zoomobjektiv mit konstanter Blende.

Pressemitteilung: https://www.olympus.de/company/de/news/pressemitteilungen/2020-02-12t10-00-00/ultimative-mobilität-und-vielseitigkeit-m.zuiko-digital-ed-12-45-mm-f4.0-pro-24704-dach.html



Das neue Objektiv soll besonders durch kompakte Abmessungen und geringes Gewicht bei gleichzeitig hoher optischer und mechanischer Qualität überzeugen. Robust ausgelegt in PRO-Bauweise, allerdings ohne L-FN-Taste und verschiebbaren Fokusring ist es ab Ende März 2020 für 649 Euro erhältlich.


Produktseite: https://www.olympus.de/site/de…45mm_1_4_0_pro/index.html


Zusammen mit dem Objektiv hat Olympus auch die Objektiv-Roadmap aktualisiert:


Persönlicher Kommentar:


Das 12-40 mm F2,8 ist ein hervorragendes und für seine Leistung kompaktes Objektiv, an einer PEN, E-M10 oder E-M5 konnte es trotzdem groß und schwer wirken. Als Alternative gab es bisher entweder Objektive anderer Hersteller (Panasonic), oder einfache Kitobjektive, deren optische und mechanische Auslegung aber allenfalls als "gut" bezeichnet werden konnte. Insofern gab es meiner Meinung nach durchaus eine Lücke im Sortiment, die nun vom 12-45 f/4 gefüllt wird. Es ist so robust, dass es mit der E-M5 (oder auch mit der E-M1) problemlos auch unter widrigsten Bedingungen eingesetzt werden kann, gleichzeitig bietet es eine Bildqualität, die auf Topniveau angesiedelt ist. Schade nur, dass wie schon beim 8 mm Fischauge einige PRO-Features (L-FN-Taste und verschiebbare Fokusring) nicht übernommen wurden.

Antworten 5

Unserer Olympus-Fachhändler

Foto Baur