Olympus Workspace - Om-D M10 II Kameraeinstellungen speichern möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hast du die neuesten Grafikkartentreiber installiert, neuestes Win Update?? Habe dir mal eine Kopie gemacht, was mir workspace unter Optionen Grafik und GPU anzeigt. Evt würde ich das Prog nochmal de und neu installieren. Evtl kann die GPU Unterstützung nicht genutzt werden, das Programm sollte aber trotzdem laufen, die orf Entwicklung ist dann einfach langsamer

      Zuschneiden.jpg
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Bei mir bricht die Installation von Workspace ab. Einen Grund gibt man mir nicht.
      Es heißt: Olympus workspace funktioniert nicht mehr. Das Programm wird aufgrund eines Problems geschlossen. Wir benachrichtigen Sie.......usw.

      Installiert wurde also.
      Ich habe deinstalliert und neu installiert - was kann ich nun noch tun?

      Mein System
      Processor Intel Core i7-2600 CPU @3.40 GHz
      RAM 16 GB
      Grafik Nvidia GeForce 560 Ti
      Grafikspeicher 4095 MB
      362 GB freier Festplattenspeicher

      Ich fürchte, es liegt am Grafikspeicher?
      Gruß - maxie


      Bei kreativen Menschen gibt es kein Chaos, es liegen nur überall Ideen herum.
    • maxie schrieb:

      Ich fürchte, es liegt am Grafikspeicher?
      Warum sollte es daran liegen, dein System hast doch das Doppelte der Anforderung!?
      Evtl. ein Treiberproblem der Grafik-Karte, gibt es da was aktuelleres?
      Aber das ist alles Fischen im trüben, so eine richtig gute Idee hab ich leider nicht fūr dich.
      Gruß aus Hamburg vom schokopanscher

      Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein! 8)
    • Engerl schrieb:

      Hast du die neuesten Grafikkartentreiber installiert, neuestes Win Update?? Habe dir mal eine Kopie gemacht, was mir workspace unter Optionen Grafik und GPU anzeigt. Evt würde ich das Prog nochmal de und neu installieren. Evtl kann die GPU Unterstützung nicht genutzt werden, das Programm sollte aber trotzdem laufen, die orf Entwicklung ist dann einfach langsamer

      Zuschneiden.jpg
      Dein Screenshot zeigt, welche Grafikkarte verfügbar ist. Die ist aber nicht aktiviert, denn das Häkchen oben ist inaktiv. So sieht das bei mir auch aus. Wenn das Häkchen gesetzt wird, kommt die Fehlermeldung und die GPU wird abgeschaltet. Da bei Dir auch "nur" 1,6GB RAM angezeigt werden, vermute ich, dass dann die GPU ebenfalls abgeschaltet wird.
      Wenn dem so ist, werde ich mir wegen dieses einen Programmes dennoch keine neue Grafikkarte kaufen, denn mit allen anderen Bildbearbeitungsprogrammen läuft mein PC wie zippie.
    • Bei mir läuft es einwandfrei mit dieser Konstellation, ist eine on board Grafikkarte. Hab allerdings auch alle Updates auf dem Rechner
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Ich denke, alle Updates zu haben, da automatisch eingestellt.
      Auch so sagt mir Driver Genius, dass mein PC mit den neuesten Treibern ausgestattet ist.
      Ich konnte also das Programm installieren, doch wenn ich starten will, folgt der o.a. Abbruch.
      Es kommt also gar nicht dazu, dass ich einen Bildschirm snapshot machen kann.
      Ich weiss, ich bin doof, aber was würdet ihr nun tun?
      Wo könnte ich Hilfe erhalten?
      Gruß - maxie


      Bei kreativen Menschen gibt es kein Chaos, es liegen nur überall Ideen herum.
    • ehjo schrieb:

      Leider ist da nichts über die GPU gesagt.

      "Videospeicher 2GB" bezieht sich vielleicht auf die Grafikkarte
      Ja, früher war der Videospeicher (VRAM) Teil der Grafikeinheiten bzw. der Grafikkarten und damit direkt verknüpft mit der GPU, die deswegen auch Videoeinheit genannt wurde. Der Begriff hat sich bis heute gehalten, der Grafikspeicher wird teilweise umgangssprachlich immer noch VRAM bzw. Videospeicher genannt. Unter 2 GB VRAM wird die Grafikeinheit nicht mitverwendet, darüber ist es kein Problem. So richtig flott wird das Programm aber trotzdem nicht, besser als OV3, aber kein Vergleich beispielsweise zu C1.
      - Schönen Gruß, Sascha -

      Onzesi.de - Photographie ist mehr!
    • maxie schrieb:

      Ich weiss, ich bin doof, aber was würdet ihr nun tun?
      Ach maxie, wenn dann das ist Programm doof aber doch du nicht! ;)
      Bei mir läuft es einwandfrei, von daher hab ich natürlich gut reden, aber ich würde mich an deiner Stelle nicht damit rumärgern wollen und würde warten bis es ein Update gibt und es dann nochmal probieren.
      Geh lieber mal fotografieren, das entspannt! :)
      Gruß aus Hamburg vom schokopanscher

      Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein! 8)
    • maxie schrieb:

      Ich konnte also das Programm installieren, doch wenn ich starten will, folgt der o.a. Abbruch.

      Es kommt also gar nicht dazu, dass ich einen Bildschirm snapshot machen kann.
      Ich weiss, ich bin doof, aber was würdet ihr nun tun?
      Wo könnte ich Hilfe erhalten?
      Als Administrator gestartet bzw. installiert hast du? Schau mal, ob das Programm Logfiles anlegt, in denen Fehler dokumentiert werden (entweder im Programm-Ordner, wahrscheinlicher aber in den Programmdateien unter dem Benutzerkonto). Ansonsten könnte auch Windows noch entsprechende Logs anlegen. Ein Anruf beim Kundendienst (00800 - 67 10 83 00 Gebührenfrei aus dem Festnetz) bringt ohne weitere Daten vermutlich wenig.
      - Schönen Gruß, Sascha -

      Onzesi.de - Photographie ist mehr!
    • Ich sagte ja nicht ohne Grund, daß ich da doof bin. Unter welchem Benutzerkonto soll ich da suchen?
      In den Programmdateien habe ich leider nichts gefunden.
      Nun habe ich workspace auf meinem lächerlich kleinen Medion Netbook installiert, und da hat es ohne Probleme geklappt. Allerdings zeigt mein Virenprogramm an, daß dies eine sehr unsichere Verbindung oder so sei.
      Auf beiden Geräten ist das gleiche Antivirenprogramm installiert. Das kann es also auch nicht sein.

      Ich werde nun frustriert aufgeben, nachdem ich den gesamten Abend dafür geopfert habe.
      Gruß - maxie


      Bei kreativen Menschen gibt es kein Chaos, es liegen nur überall Ideen herum.
    • Es reicht, wenn du die installations exe mit der rechten Maus anklickst und dort "als Administrator ausführen" aufrufst. Was du noch probieren könntest für die Zeit der Installation virenscanner und firewall ausschalten. Hat schon so manchem geholfen. Ansonsten weiß ich auch nicht mehr weiter :kk:
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Hab ich bereits alles gemacht, auf dem Netbook arbeitet allerdings WIN 10, auf dem PC WIN 7.
      Leider kann ich mit dem Workspace auf dem Netbook nichts anfangen, das Teil ist viel zu langsam für Bildbearbeitung und auch viel zu klein.
      Virenprogramm und Firewall sind auf beiden Geräten identisch. Treiber laut Driver Genius auf neuestem Stand.
      Also hake ich das alles ab.
      Ich könnte ja nochmal versuchen zu deinstallieren und bei folgender Neuinstallation den Virenscanner usw. auszuschalten. Nach der gestrigen Sitzung für mich schade um die Zeit, damit kann ich Besseres anfangen.
      Ich war auf Workspace aus, um etwas zum RAW angucken zu haben, denn Affinity zeigt mir nur Dateinummern. Diese Umwege zu anderen Programmen wie Irfan View zB. sind mir zu unbequem bei der Bildauswahl für die Bearbeitung.
      Schade, aber ich finde mich damit ab, und Affinity nutze ich somit auch nicht.
      Gruß - maxie


      Bei kreativen Menschen gibt es kein Chaos, es liegen nur überall Ideen herum.
    • Jetzt kommen wir der Ursache vielleicht schon näher. WS scheint nicht abwärts kompatibel zu sein. Installiere besser Windows 10, dann läuft es auch auf Deinem PC.

      (Ich habe probehalber mal ne 2GB Grafikkarte installiert, ZOTAC GTX 1050. Damit fasst WS die GPU an, aber ich kann keinen echten Mehrwert erkennen, obwohl sie doppelt so schnell ist. Weil sie aber 75 Wat verbraucht, bleibe ich bei meiner bisherigen 1GB Quadro2000. Die macht es mit 45 Watt und ist wesentlich leiser trotz Ventilator.)
    • ehjo schrieb:

      Jetzt kommen wir der Ursache vielleicht schon näher. WS scheint nicht abwärts kompatibel zu sein. Installiere besser Windows 10, dann läuft es auch auf Deinem PC.
      Sorry ehjo, das glaube ich nicht, denn bei der Spezifikation, die ich oben verlinkt habe, steht ja ausdrücklich Win7 mit! SP(Servicepack1), win7 usw und im Bekanntenkreis habe ich Leute, wo es mit win 7 läuft. Olympus würde auch eher nicht die noch zahlreich vorhandenen win7 user ausschließen wollen.

      Maxie, ich denke, es gibt irgendwo eine Einstellung, die die Installation behindert, evt diese "unsichere Verbindung". Ich würde die Installation mal von einem anderen Browser aus probieren. Download hast du den richtigen? Der wo man eine Seriennr seiner Kamera angeben muss? Installationsdatei auf der Festplatte gespeichert und erst dann Installation als admin gestartet? Manchmal gibt es Probleme, wenn man direkt über Browser das Download ausführen anstösst. Waren jetzt die ersten Stolpersteine, die mir spontan einfallen, als allererstes der Browser.
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

    Unser Olympus Fachhändler

    Foto Baur
    Angebote Aktionen