Spitzbergen Umrundung (2018)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dann will ich euch auch nicht so lange auf neue Bilder warten lassen! :)

      Nach dem wir Ny-Ålesund verlassen hatten fuhren wir weiter in den Kongsfjord hinein.
      Das Wetter hatte sich leider nicht gebessert, es regnete zeitweise heftig und ein stümischer Wind machte es für die wenigen Fotografen die noch an Deck standen fast unmöglich ihre langen Teleobjektive ruhig zu halten.


      #25
      P8020249 Spitzbergen Kongsfjord Nordstjernen 1000x667 250KB.jpg
      OM-D E-M1.1, M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro @100mm, ISO 200, 1/320, f5, +0.3EV


      #26
      P8020008 Spitzbergen Kongsfjord Gletscher und Nordstjernen 1000x751 250KB.jpg
      Olympus OMD E-M1.1, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS Pro, ISO 200, 1/500, f4.5, +0.3EV


      #27
      P8020235 Spitzbergen Kongsfjord Gletscher und MS Quest (Sea Endurance) 1000x626 250 KB.jpg
      OM-D E-M1.1, M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro @100mm, ISO 200, 1/400, f5, +0.3EV

      _________________________

      Urheberrecht / Copyright:

      Die hier von mir gezeigten Fotos sind mein persönliches Eigentum und dürfen nicht ohne mein Wissen und schriftliches Einverständnis verwendet, geändert oder weitergegeben werden.
      All pictures © by the sender.
      Gruß aus Hamburg vom schokopanscher

      Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein! 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von schokopanscher () aus folgendem Grund: Aufnahmedaten ergänzt, Schreibfehler korrigiert.

    • Während wir nun am Abend im Kongsfjord kreuzten, gab es die Nachricht, das in den Steilhängen eine Eisbärin mit einem Jungen gesichtet wurde.
      Deshalb wurde spontan beschlossen, nach einem schnellen Abendessen um 20:00 Uhr nochmal mit den Zodiacs näher an das geschehen zu fahren.
      Leider regnete es immer noch sehr und auch der Wind hatte nicht nachgelassen, als wir uns mit dem Zodiacs vom Schiff entfernten (#28) um eine gutes Sicht zum gucken und fotografieren zu haben.
      Bild #29 zeigt dann recht deutlich die Wetter und Lichtverhältnisse. Nicht wirklich optimal für gute Fotos. Aber mit Hilfe der Bildbearbeitung sind dann doch trotz wackligen Zodiac, Regen und Dunst, der weiten Entfernung, der hohen ISO, und einer Ausschnittsvergrößerung noch einigermaßen vorzeigbare Bilder (#30+31) entstanden. Wer mehr sehen will, auf meiner Homepage sind noch 6 weitere, aber sehr ähnliche Fotos von den beiden Eisbären zu finden.

      #28
      P8020048 Spitzbergen Kongsfjord Ortelius 1000x626 250KB.jpg
      Olympus OMD E-M1.1, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS Pro, ISO 320, 1/320, f4, +0.3EV


      #29
      P8020024 Spitzbergen Kongsfjord Zodiac Guide Phil Norris 1000x855 200KB.jpg
      Olympus OMD E-M1.1, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS Pro, ISO 1.600, 1/320, f4


      #30
      P8020102 Spitzbergen Kongsfjord Eisbären 1000x750 300KB.jpg
      Olympus OMD E-M1.1, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS Pro, ISO 1.600, 1/320, f4, Ausschnittsvergrößerung


      #31
      P8020125 Spitzbergen Kongsfjord Eisbären 1000x751 300KB.jpg
      Olympus OMD E-M1.1, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS Pro, ISO 1.600, 1/320, f4, Ausschnittsvergrößerung

      _________________________

      Urheberrecht / Copyright:

      Die hier von mir gezeigten Fotos sind mein persönliches Eigentum und dürfen nicht ohne mein Wissen und schriftliches Einverständnis verwendet, geändert oder weitergegeben werden.
      All pictures © by the sender.
      Gruß aus Hamburg vom schokopanscher

      Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein! 8)
    • Am nächsten Tag waren wir dann im Woodfjord unterwegs doch leider spielte das Wetter nicht mit.
      Die für diesen Tag eigentlich geplanten Landgänge konnten wegen schlechter Sicht nicht durchgeführt werden.
      Erst am späten Nachmittag wurde beschlossen, stattdessen auf einer ziemlich trostlosen flachen Halbinsel mit dem unaussprechlichen Namen Worsleyneset anzulanden.
      Was soll ich sagen, es war dunstig, nass und es gab nichts aufregendes zu sehen.

      #32
      P8030268 Spitzbergen Woodfjord Worsleyneset 1000x667 300KB.jpg
      OM-D E-M1.1, M. Zuiko Digital ED 12-100mm 1:4.0 IS Pro @80mm, ISO 200, 1/400, f6.3, +0.3EV

      Fotografisch leider ein verlorener Tag, aber in den arktischen Regionen ist halt nichts wirklich planbar.
      Aber als Entschädigung sollte dann der nächste Tag nicht nur vom Wetter deutlich besser werden, sondern auch reichlich Motive für uns zu bieten haben.

      Am frühen Morgen des nächsten Tages erreichten wir Karl XII-øya , eine winzige Insel ganz im Norden des Archipels gelegen.
      Eigentlich nur ein etwa 100m hoher Felshügel mit einer Landzunge mitten im Nordmeer.
      An der Sonnenseite des Felsen hatte sich ein grüner Pflanzenteppich entwickelt, auf dem einige Schafe zu grasen schienen, aber Schafe auf Spitzbergen!?
      Nun es waren natürlich keine Schafe sondern Eisbären, wie der Blick durch das Teleobjektiv verriet. Diese schienen ihren Hunger anscheinend mit vegetarischer Kost zu stillen.

      #33
      P8040328 Spitzbergen Karl XII-øya Eisbär 1000x751 300KB.jpg
      Olympus OMD E-M1, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS Pro + MC 1.4 @420mm, ISO 400, 1/640, f7.1, leichter Crop

      Überhaupt gab es auf dieser winzigen Insel, eine enorme Eisbärdichte.
      Während wir diese in einer knappen halben Stunde einmal komplett mit den Zodiacs umrundeten, konnten wir sicher 8 Eisbären entdecken.
      Diese wirkten auch völlig entspannt und untereinander aggressionsfrei, sowie recht gut genährt. Anscheinend gab es auf der kleinen Insel genügend Nahrung für die Raubtiere.


      #34
      P8040324a Spitzbergen Karl XII-øya Eisbär Zodiac 1000x693 300KB.jpg
      Olympus OMD E-M5 II, M.Zuiko Digital 75-300mm 1:4.8-6.7 II @100mm, ISO 200, 1/500, f8


      #35
      P8040283 Spitzbergen Karl XII-øya Eisbär 1000x751 300KB.jpg
      Olympus OMD E-M1, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS Pro + MC 1.4 @420mm, ISO 400, 1/500, f7.1, leichter Crop


      #36
      P8040448 Spitzbergen Karl XII-øya Eisbär 1000x667 300KB.jpg
      Olympus OMD E-M1, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS Pro + MC 1.4 @420mm, ISO 400, 1/800, f8, leichter Crop

      Bei der Umrundung der Insel konnten wir auch ein Walross mit einem Jungtier entdecken, dass anscheinend von den Eisbären nichts zu befürchten hat.
      Wie wehrhaft und aggressiv die Walrösser sein können, mussten unsere Guides bereits am frühen Morgen beim erkunden der Insel erfahren.
      Ein Walross hatte das Zodiac im Wasser attackiert und ein Loch in die Luftkammern gestoßen.
      Nur eine schnelle Flucht rettete das Boot. Ich selber wollte diese Story eigentlich nicht so recht glauben, aber ein Guide auf einem anderen Zodiac hatte das Geschehen fotografiert.
      Die Bilder habe ich gesehen (kann die euch hier natürlich nicht zeigen) und auch das stark beschädigte Schlauchboot, das nun für den Rest der Reise nicht mehr genutzt werden konnte.

      #37
      P8040403 Spitzbergen Karl XII-øya Walrösser 1000x751 300KB.jpg
      Olympus OMD E-M1, M.Zuiko Digital ED 300mm F4.0 IS Pro + MC 1.4 @420mm, ISO 400, 1/640, f8, leichter Crop


      Wie immer gibt es hier auf meiner Homepage noch einige Fotos mehr von Karl XII-øya zu sehen!
      Danke fürs anschauen!
      :)

      _________________________
      Urheberrecht / Copyright:

      Die hier von mir gezeigten Fotos sind mein persönliches Eigentum und dürfen nicht ohne mein Wissen und schriftliches Einverständnis verwendet, geändert oder weitergegeben werden.
      All pictures © by the sender.
      Gruß aus Hamburg vom schokopanscher

      Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein! 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schokopanscher ()

    • Das sind wirklich grandiose Eindrücke, nicht nur wegen der Fotos, das bleibt einem fürs Leben im Gedächtnis. So viele Eisbären sehen zu können (auch wenn die Walrösser meine Favoriten aus der Reihe sind) - wer weiß ob unsere Kinder und Enkel das noch erleben dürfen.
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Vielen Dank für euer anscheinend ungebrochenes Interesse an meinen ewigen Bildern aus der Arktis. :)
      Würde euch ja zur Abwechslung auch mal was anderes gönnen, aber noch hat der Nordlandvirus bei mir die Oberhand.

      Engerl schrieb:

      So viele Eisbären sehen zu können (auch wenn die Walrösser meine Favoriten aus der Reihe sind) - wer weiß ob unsere Kinder und Enkel das noch erleben dürfen.
      Was die Anzahl der Eisbären angeht, hatten wir auf der Reise keinen Grund zur Klage.
      War nur schade, dass wir diese nicht auf dem Eis, sondern immer nur an Land gesehen haben.
      Auf dem Eis wären sicher noch etwas schönere Aufnahmen möglich gewesen.
      Was die Walrösser angeht, da wirst du später sicher noch auf deine Kosten kommen Uschi, dann zeige ich noch Fotos von einer ganzen Herde.

      rogerE schrieb:

      Wenn ich diese Bilder sehe, könnte ich schreien vor Glück, ich habe da schon andere Bilder von ausgemergelten Eisbären gesehen....
      Die Bilder kenne ich natürlich auch und es ist sicher unbestritten, dass die Eisbären mit dem Klimawandel zu kämpfen haben.
      Aber anscheinend beginnen sich die Tiere an die veränderten Lebensbedingungen anzupassen und entwickeln neue Strategien.
      Gruß aus Hamburg vom schokopanscher

      Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein! 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schokopanscher ()

    Unser Olympus Fachhändler

    Foto Baur
    Angebote Aktionen