Rund ums Humtataaa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja trotz aller "Ernsthaftigkeit" die zu einer Arbeit dazu gehört - ich hatte auch vieeeel Spaß. ;)

      Jetzt beginnt die "heiße Phase", einer der Höhepunkte des Festes war der Auftritt der Spider Murphy Gang. Auch wenns a bayrische Band ist, glaube die muss ich nicht extra vorstellen , Skandal um Rosi hat sie berühmt gemacht. Hier nun Vorbereitungen des Bühnenaufbaus. Jede Menge "laut" und "es werde Licht" wurden installiert, damit es abends so richtig rockt.

      smg2.jpg

      smg1.jpg

      smg3.jpg
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Und eeeendlich kam Leben im Festzelt - die Spider Murphy Gang hat nach 2 stündigem vorher aufheizen durch einen DJ unter dem Jubel der Anwesenden die Bühne betreten.

      spo1.jpg



      spo2.jpg

      spo3.jpg
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Die Jungs sind alle Anfang/um die 70 und die Post geht immer noch ab. Zur Zeit sind sie mit neuem Programm auf Tournee. Als "richtige Bühnenfotografin" gabs strenge Vorgaben. Mein Ziel war, wenigstens ein! scharfes Fotos machen zu können, Blitz ist ein absolutes Tabu. Ich bekam einen festen Platz im sogenannten Bühnengraben zugewiesen, zwischen den Lautsprechern. Mein "Kollege" von der Zeitung links, ich rechts. Während der 3 Songs durften wir uns dann ein wenig hin und her bewegen in diesem Graben, natürlich soll man dabei vollkommen unsichtbar und unauffällig agieren :o)) .
      Irgendwie habe ich mich durchgewurschtelt, in der Tageszeitung vom kommenden Montag konnte man meinen Einsatz dann bewundern :cursing:

      zeitung.jpg
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Paar Eindrücke noch vom Auftritt, Ein tolles Motiv gibt immer der Saxophonist Otti (Otto Staniloi) ab, ehemals hipper Schnauzbartträger macht der den coolen Eindruck eines Alt Hippies, der seine Instrumente in Perfektion beherrscht.

      spo9.jpg

      spo7.jpg

      Was fällt euch bei den beiden hier unten auf??? Willie Duncan hält immer noch die Gitarre vermeintlich! falsch herum, aber Willi ist außer echter Schotte zu sein Linkshänder. Barny Murphy im roten Dress ist "Mr. Rock'n Roll" persönlich und hantiert mit mehreren "Fender Stratocaster", sein Markenzeichen: deutlich zu sehen, die Zigarette an der Kopfplatte.
      spo8.jpg
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Bin momentan dauernd irgendwie anderweitig beschäftigt, aber res gibt noch einiges zu zeigen. Auch für die jüngere Generation wurde im Festzelt was geboten, statt Humtata bumm bumm bumm bumm vom DJ und Happy hour Bar. Die war übrigens beliebter als die Tanzfläche :D . Es kamen die Festbrennweiten zum Einsatz, 17, 25 und sogar das Fishli machten bei wenig Licht eine gute Figur. Ob es nun wie beim ersten Foto der Lightcheck war oder mitten aus dem Leben

      disco7.jpg

      disco8.jpg

      disco9.jpg
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • :wel3: Ich habe den Thread NICHT vergessen, und er ist auch noch nicht beendet, hab wegen anderer Prioritäten leider etwas pausiert. Das Beste kommt aber bekanntlich immer zum Schluß und ein paar "bayerische" Schmankerl habe ich noch im Ärmel und möchte ich euch auch noch zeigen. Nach den "langen Nächten" mit Disco und Spider Murphy Gang stand am Samstag - vorletzter Tag - vormittags ein Festakt an. Langjährige Mitglieder, befreundete Musikkapellen usw wurden geehrt, während das Festzelt frisch aufgehübscht auf den anschließenden Ansturm wartete und draußen der Familiennachmittag mit allerhand Aktivitäten begann.
      festz12.jpg
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Von wegen, die haben das selbst verdrückt. Sind nicht ganz scharf, war da auch auf dem Weg zur Futterstelle und schnell Kamera hochgerissen und abgenickt worden.
      Man beachte die Zusammenstellung der rechten. Je eine Leberkässemmel und eine Fischsemmel. Da gibt's keine Unverträglichkeiten :D
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Samstag dann der Festakt, Ehrungen und Ansprachen, viel Musik, viel Händeschütteln und Drücken

      Während oben auf der Galerie das Steigerlied ertönt, füllt sich die Halle langsam mit der Peißenberger "Prominenz"

      festakt11.jpg

      Langjährige Männerfreundschaften wurden bestätigt, später im Bierzelt dann auch weiter vertieft :D

      festakt#10.jpg

      Nach den Ehrungen standen die Musikvereine im Halbkreis vor der Halle und jeder Verein hat ein kurzes Lied vorgetragen, bevor man musizierend von der Tiefstollenhalle am Bergwerkseingang durch den Ort zum Bierzelt zog.

      festakt13.jpg
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Da mich mein Schwiegersohn bei einigen Aktionen kräftig mit seiner PenF unterstützt hat, kann ich hier auch davon was zeigen.
      Ein Teilpanorama des Musizierens nach dem Festakt und der Zug von der Veranstaltungshalle auf den Festplatz mit dem Bierzelt. Die einzelnen "Veranstaltungen" fanden nicht an einem Platz statt, es wurde fleissig marschiert ;)

      musi#.jpg

      Ebenfalls vom Schwiegersohn, der sich mit einer Klappleiter in der Mitte der Straße platziert hat und von etwas erhöht auf den Zug schoß

      Einzug.jpg
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Derweil hatte ich mich "japs" oben! am Festplatz positioniert, um den Zug und Einzug ins Festzelt festzuhalten. Die Musikkapellen in voller Montur und mit Instrumenten, da lief so mancher Schweißbach den Rücken runter.
      Auf den ersten beiden Fotos sieht man das kleine Hügerl, welches im Laufe des ganzen Festes unzählige Male genutzt wurde, natürlich musizierend. Das Gleiche gibts auch in die andere Richtung zur Veranstaltungshalle.
      Auf dem ersten Bild der Einzug "meines" gastgebenden Vereins, der Fahnenträger Tobi (übrigens auch der Koch, der die leckeren Braten gegrillt hat :D ) wie immer! gut gelaunt winkt mir zu
      Einzug zelt11.jpg

      Wer genau hinschaut, erkennt rechts die Dame mit der Fisch und Leberkassemmel wieder ;) Einzug zelt12.jpg


      Schnaufend oben angekommen, werden alle Kapellen zum Einzug ins Zelt vom Gastgeber klatschend empfangen, JEDEM Verein wurde im Vorbeigehen fürs Dabeisein gedankt
      Einzug zelt13.jpg
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

    Unser Olympus Fachhändler

    Foto Baur
    Angebote Aktionen