Helios präsentiert: eine kurze Reise durch die faszinierende Tierwelt des roten Kontinents

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Helios schrieb:

      Ich hoffe, euch hat diese kurze Reise durch die faszinierende Tierwelt des Roten Kontinents genauso viel Freude bereitet wie mir.
      Ja, vielen Dank für die Eindrücke und Infos aus Down Under, hat Spass gemacht und war lehrreich zugleich! :)
      Gruß aus Hamburg vom schokopanscher

      Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein! 8)
    • Mir hat deine gar nicht so kleine Dokumentation sehr gut gefallen, Sascha. Da du nichts von Likes hältst, gab es von mir auch keine. Ich denke, daß ein Kommentar sie gut ersetzt.
      Einige Bilder haben mir besonders Spaß bereitet, vor allem gegen Ende. So auch die nette Geschichte von den "Gorillas" mit den einfühlsamen Fotos.
      Ich kann deine kleine Story gut nachfühlen, habe ich doch schon als Kind von New Zealand geschwärmt, angeregt durch die "Kinder des Kapitän Grant", falls du dieses wunderbare Buch (damals für mich jedenfalls) kennen solltest. Nur, daß ich mir diesen Traum nicht erfüllen konnte. Und nun ist es zu spät - es sind ganz persönliche Schranken entstanden.

      Es muß wunderbar sein, ein Stück eines Kontinents zu erkunden, Tiere zu suchen und endlich auch zu finden, wie den Koala oder eben die Little Corellas. Meinen Glückwunsch zu dieser Reise, zu den Erlebnissen und nicht zuletzt zu den gelungenen Fotos!

      Natürlich bin ich an weiteren Informationen interessiert, war ich doch diejenige, die mit ihrem Wissensdurst, manche nennen es Neugierde, (eigentlich ist es Interesse) nachgefragt hat.
      Gruß - maxie


      Bei kreativen Menschen gibt es kein Chaos, es liegen nur überall Ideen herum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von maxie ()

    • Helios schrieb:

      .... Wenn noch weiteres Interesse besteht, kann ich Beizeiten noch ein (dann allerdings kleineres) Thema zur Reise selbst mit ein paar sonstigen Eindrücken und Hintergrundinformationen eröffnen - sagt mir einfach bescheid. ...
      Aber sehr gerne doch, freut sich schon jetzt

      Jürgen
    • Ein sehr schöner Reisebericht über die australische Tierwelt.
      Die wenigsten von uns werden die Gelegenheit haben, selbst am anderen Ende der Welt
      eigene Eindrücke zusammen.Da vefolgt man so einen ausführlichen Bericht unterlegt mit dokumentarischen und exzellenten Aufnahmen sehr gerne. Danke für die Mühe und das Teilhaben lassen.
      Gruß Anna


      Wo viel Licht, da ist auch Schatten.
    • Ich habe deine Eindrücke mit viel Interesse und Freude verfolgt, dachte ja die Koalas wären der Knaller, vielleicht auch weil ich sie soooo gerne mag, aber meine Favoritenfotos sind die Möwen im goldenen Licht Richtig berührt hat mich dein Bericht über die Little Corellas, die dich ja schon länger "begleiten" und dir einen Abschied beschert haben, der keine Traurigkeit hinterlässt, sondern Freude über das was man erleben durfte. Scheeeee wars :pas:
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

    Unser Olympus Fachhändler

    Foto Baur
    Angebote Aktionen