Affinity Foto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe es gekauft und es gefällt mir immer besser, liegt aber vielleicht auch daran, dass es mir so "leicht von der Hand" geht, weil es Photoshop so ähnlich ist aber trotzdem irgendwie noch einfacher geht. Photoshop kann es mir locker ersetzen, aber für Lightroom sieht es noch schlecht aus, mit Luminar kann ich mich - noch - nicht wirklich anfreunden. Habe es ein wenig quergetestet, da ist noch zuviel unrundes für mich dabei. Leider kann man Lightroom nicht alleine im Abo haben und zurücksteigen auf Vorgängerversionen möchte ich persönlich nicht, weil ich einige Neuerungen der aktuellen Version durchaus schätze.

      Aber was ich mal loswerden will, ich möchte doch mal eine Lanze für das gern geschmähte Adobe brechen. Die Abolösung ist vielleicht nicht jedermanns Sache und auch ich habe ja Bedenken deswegen, ich würde zb NICHT die reine Cloudlösung nutzen, wo meine Bilder nicht mehr auf meinem Rechner bearbeitet werden, sondern nur noch online.
      Aber !! Photoshop und Lightroom sind Programme mit einer langen Entwicklungshistorie, ausgefeilt und mit unendlichen Möglichkeiten, vom Anfänger bis zum Profi, und sie harmonieren zusammen. Ich habe auch zig Rechner damit bestückt ("betreue" die auch immer noch), und zwar OHNE jegliche Probleme. Mein eigener Rechner wird jedes Jahr neu! aufgesetzt, ob er es braucht oder nicht. ;) . Ich machte das allerdings rein privat und keine Firmenlösungen.
      Lightroom und Photoshop sind die Programme, die mir noch NIEMALS bei Neuinstallation Probleme gemacht haben und auf Anhieb laufen. Einmal registriert und gut ist, wo sollen da Hürden oder problematisches Runterladen sein . Ich hatte ein einziges mal eine Nachfrage, die wurde vom Service sehr kompetent und vorallem schnell geklärt, da habe ich mit anderen ganz andere Erfahrungen gemacht :cursing: .
      Vor einigen Jahren musste man für eine Vollversion von Adobe auf regulärem Weg noch über 1000€ abdrücken. Hat das je einer von euch 10 Jahre dann ohne Update so genutzt? Inzwischen zahlt man um die 140 € im Jahr, hat immer die aktuellsten Versionen und wie gesagt, ich kenne kenne es als sehr stabil. Das Abo kann man kündigen oder verlängern, sogar monatlich geht. Mit der Firmenpolitik kann (und sollte) man sich seine eigenen Gedanken machen und daraus die Konsequenz ziehen, aber die Programme selbst bieten einfach was fürs Geld. Wenn man allerdings nicht viel "machen" will, sind sie für uns Hobbyanwender eher überdimensioniert.
      Früher hatte ich es hauptsächlich wegen Photoshop, da konnte ich meinen Spieltrieb ausleben. Seit 2 Jahren nun habe ich die Abolösung und mich inzwischen so in Lightroom eingearbeitet, dass ich genau weiß, was ich da mache und das Programm sehr mag. Auf Photoshop könnte ich verzichten, auf Lightroom mag ich nach dem Ausprobieren verschiedener anderer Programme der letzten Wochen irgendwie noch nicht verzichten.
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Auf meinem alten System lief Affinity Photo halt nicht wirklich gut und die Bedienung war halt zu PS Elements schon sehr unterschiedlich.
      Bei meinen Bearbeitungsversuchen waren die Ergebnisse dann halt auch deutlich anders (für mich schlechter) als mit PSE.
      Ich denke aber mit der entsprechenden Einarbeitung sind damit gute Resultate erzielbar. Leider fehlt mir dafür halt einfach die Geduld, zumal ich ja mit PSE zufrieden bin und nicht wechseln muss oder will.
      Bin gespannt auf deine weiteren Erfahrungen mit dem Programm Uschi.
      Gruß aus Hamburg vom schokopanscher

      Meine Homepage - Möge das Licht mit Dir sein! 8)
    • Genau DAS ist es, man muss "sein" Programm für sich finden. Ich komm sehr gut klar mit dem Affinity, von 3 anderen habe ich mich wieder getrennt, weil es eben "nicht meine" sind.
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • super Danke für den link Manfred, ich halte das affinity ja immer im Auge, bzw habe und nutze es neben Photoshop. Wenn ich LR ohne Photoshop bekäme (die akt. Version) wäre DAS klar meine Alternative super
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

    Unser Olympus Fachhändler

    Foto Baur
    Angebote Aktionen