Erdfunkstelle Raisting

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erdfunkstelle Raisting

      Nachdem es doch immer wieder mal Fotos von der Erdfunkstelle Raisting gibt, mache ich mal ein Thema dazu auf.
      bereits von mir eingestellte Fotos

      Raisting mit der E30



      Technik und Landwirtschaft



      Milchstraße - Nachtaufnahmen




      Abendstimmung


      Katholischer Lauschangriff



      in weiteren Threads:
      Antennenstörche
      Antennenstörche 2
      Antenne im Tarnmodus
      Erntezeit
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Gestern hatte ich die Gelegenheit, im Innern der allerersten Antenne - dem sogenannten Radom der Erdfunkstelle Raisting - ein paar Fotos OHNE Besucher zu machen, dazu hatte ich ein Zeitfenster von 30 Minuten, bevor es für die offizielle Besichtigung allen zugänglich wird. Die Antenne kenne ich noch von der Arbeit, damals habe ich aber noch nicht fotografiert und das oft bereut, dass ich nie Fotos vom Inneren gemacht hatte. Inzwischen ist es "Museum" , trotzdem ist die Antenne wieder in Betrieb. Die Hülle wurde bereits erneuert und wird im Sommer manchmal für Space Kino genutzt. In warmen Sommernächten werden Sciencefiction Filme außen auf die Hülle projiziert, die Leute sitzen beim Picknick auf Decken oder Campingstühlen und genießen die tolle Atmosphäre. Vor einigen Jahren (2014) tauchte über Nacht auf einem der Äcker zwischen den Antennen ein riesiger Kornkreis auf, die Sensation war perfekt, der Bauer, dem das Feld zertrampelt wurde, war nicht sooo begeistert wie die Esoteriker, die teilweise nackert dort meditierten und mondlichtbeschienen übernachteten.





      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • ich seh noch alle ... ist das auch weg, wenn Du draufklickst?

      Wenn ja, welches ist es?


      Die Bilder sind mit dem Laowa .. wobei ich bei solchen Dunkelbildern wohl doch noch ein wenig Übungsbedarf habe :) mir fallen inzwischen so viele Sachen ein, die man noch machen hätte können (zB trotz Langzeit den Selbstauslöser verwenden ... in manchen Bildern sind ja helle Teile, die die Verwacklung durch das Auslösen mitbekommen) .ö. aber auch Zweitbelichtung schiessen, wegen Dynamikumfang ... und so weiter


      hjier gehts rein:



      einsam wacht die kleine Radarschüssel

    • Der Flick Link funktioniert, nur hier im Forum steht es bei mir als nicht mehr verfügbar. Vielleicht nochmal den Link aktualisieren?

      Einsam wacht die kleine Schüssel ist süß, da hab ich auch ein passendes dazu und was das "können wir da nochmal hin, ich Schnarchtröte habe ..." und "im Nachhinein würd ich gerne noch ...." haben Tom und ich uns beim Sichten unserer Bilder auch gedacht :D
      Ich hätte mir vor allem gerne mal Dein Laowa für ein paar Bilder ausgeliehen.
      :) Sabine
      ------------------------
      Bavarian by nature ^^
    • nun musst Du mir nur noch sagen welches Bild es ist, dann kann ich den Link aktualisieren ;)


      Ansonsten sollten wir das einfach nochmal machen, vielleicht wird ja ein nettes Treffen draus ... Uschi kommt doch sicher auch wieder mit? ... und vielleicht auch noch Thomas und Leute aus dem Forum ... und ... und ...

      Mein Objektiv kann ich Dir gerne dann auch geben ... bin ja gespannt, wie Du das im Vergleich findest :)


      Vielleicht mache ich ja mal eine Fisheyeorgie?!




    • Ich trau mich meine Bilder gar ned zeigen........glaub da kann ich nicht mithalten und brauch auch noch mal Übung super

      Ich wäre wieder dabei, vielleicht ein WENIG früher planen, obwohl ja auch das spontane seinen Reiz hat und geklappt hatte. Ich könnte mir vorstellen, dass Dani und Wolfgang (münch) und evtl noch andere sicher auch dabei wären.

      acahaya schrieb:

      Einsam wacht die kleine Schüssel ist süß, da hab ich auch ein passendes dazu und was das "können wir da nochmal hin, ich Schnarchtröte habe ..." und "im Nachhinein würd ich gerne noch ...." haben Tom und ich uns beim Sichten unserer Bilder auch gedacht :D
      Mir gings genauso zuhause.......hätte ich nur...wo war die liveview Sicht...wo die Taschenlampe. Hab sie vor Ort nicht gefunden, war aber sicher sie ist im Rucksack. War sie auch nur nicht in dem Fach, wo ich gesucht hatte. Fokussieren im Dunkeln noch mal üben usw.....und ansonsten wars a riesn Gaudi
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Fritz, es ist das vorletzte ... und ein Teil meiner Bilder kommt vielleicht noch heute, Teaser anbei :P

      Uschi, ich fände es toll, wenn wir das als Forenevent wiederholen würden.


      Nördliches Ende der Milchstraße, leider hat sich die kleine Antenne bewegt und man sieh eine Art "Schatten" links davon.
      Ich entfische jetzt übrigens in LR mit dem Profil des Sigma 8mm Fish für Sigma. Die Sterne haben dadurch ein leichtees Kom aber das find ich nicht schlimm.

      :) Sabine
      ------------------------
      Bavarian by nature ^^
    • Anbei die erste Ausbeute vom Stativ, die mit Tageslicht kommen morgen :)

      Links von der Antenne ist der große Wagen, rechts oben das Nordende der Milchstraße, die Striche unten sind Flugzeuge


      Juhu, 2 Schnuppen gefangen!


      Blick nach Süden


      Antenne mit Schnuppe vor der Schnauze


      und zum Schluss noch das Radom von unten
      :) Sabine
      ------------------------
      Bavarian by nature ^^

    Unser Olympus Fachhändler

    Foto Baur
    Angebote Aktionen