+ 1000 m

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich kann das bestätigen. Man hat festen Boden unter den Füssen, man hat den gepolsterten Rand des Korbes, nicht zuletzt zählt die Langsamkeit. Man merkt ja nicht mal das Abheben.
      Es ist ein Gleiten, ganz sanft. Ein Fahrstuhl ist unangenehmer, der Blick von einer Brücke nach unten ebenso - man kann das eigentlich überhaupt nicht vergleichen.
      Christian wird ja bald selbst diese Erfahrung machen können.
      Gruß - maxie


      Bei kreativen Menschen gibt es kein Chaos, es liegen nur überall Ideen herum.
    • Ein paar Worte zur leider nicht gemachten Ballonfahrt...

      Das Wetter hat den Ballonfahrern dieses Jahr in Warstein mal wieder unschönes Wetter beschert, so daß viele Fahrten ausfielen. So auch der Maßenabendstart, bei dem ca. 200 Ballons zeitgleich den Himmel füllen sollten.

      Zu all dem Verdruß hätte ich aber sowieso nicht gekonnt - ein Krankenhausaufenthalt hat sich noch bis zum Wochenende dazwischen gedrängelt.

      Aufgeschoben ist nicht aufgehoben ;)
      Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)
    • Das ist aber schade!
      Wenn der Krankenhausaufenthalt unabdingbar war, hat es sich trotzdem gut gefügt, somit hast du das Erlebnis noch vor dir, ohne das lästige "Canceln", sprich Stornieren.
      Deshalb also bist du out of order, hatte schon so eine Vermutung.
      Die Hauptsache ist, dass du die Tage auf dem Darss antreten kannst.
      Ich wünsche dir alles Gute!
      Gruß - maxie


      Bei kreativen Menschen gibt es kein Chaos, es liegen nur überall Ideen herum.
    • Danke Dir !
      Der Darß beginnt ab dem 24.09.
      Das ist nicht verworfen.

      Übermorgen wird dieser blöde Nierenstein, der auch unangemeldet kam, entfernt...
      Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cisco ()

    • Auch wenn das hier immer mehr o.T. wird, aber jetzt für alle: der Stein ist heute morgen erfolgreich entfernt worden und mir geht es besser. Samstag darf ich das Zimmer hier räumen und nächste Woche gibt es eine ambulante Nachversorgung.
      Bin heute 3x alle 10 Etagen zu Fuß rauf und runter, weil ich keine Lust auf Thrombose habe.
      Ist schon toll - morgens Vollnarkose und kurze Zeit später wieder gut bei Kräften. Wir haben hier in D schon eine komfortable medizinische Versorgung ! Ich danke allen für die lieben Wünsche.

      So - ich glaube hier geht's ums Ballonfahren ?!? ;)
      Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)
    • cisco schrieb:

      Wir haben hier in D schon eine komfortable medizinische Versorgung !
      Dann mußt du mal hier im Osten des "Ostens" krank werden, "nur" gesetzlich versichert sein und zudem nicht in der Großstadt wohnen! Ich glaube, dann denkst du etwas anders..... :evil:
      Aber es freut mich, daß du alles so gut überstanden hast. :thumbup:
      Gruß - maxie


      Bei kreativen Menschen gibt es kein Chaos, es liegen nur überall Ideen herum.
    • Habe nach Rücksprache mit maxie grünes Licht bekommen und darf diesen tollen Thread füllen.

      Die jährliche Montgolfiade in Warstein wurde schon oft von mir besucht. Immer blieb ich auf dem Boden und schaute den Ballons hinterher. Als der Wunsch aufkam einmal selbst mitzufahren, wurde mir stets ein Strich durch die Rechnung gemacht. Gestern aber endlich spielte mir alles in die Karten um den Wunsch in die Realität zu wandeln. Maxie hat es hier schon mehrfach gesagt - es ist ein irres Erlebnis.
      Alle Bilder zusammen können das Gefühl das einen umgibt nicht aufzeigen. Ich werde hier mehrere Bilder in eine Art Story einstellen.

      Los geht es heute mit dem ersten Highlight einer jeden Montgolfiade - man kann in eine am Boden liegende Ballonhülle reingehen. Das habe ich mir diesesmal geknickt, da der Ansturm groß war und ich ja noch besseres vor hatte ;)

      Montgolfiade (1).JPG


      Das Briefing ( hier Wetterprognose für den Abendstart ) ergab, das der geplante Abendstart um ca. 17.30h stattfinden sollte. Gebucht habe ich Plätze im Ballon schon vor einiger Zeit. Wir warteten in einem Gästebereich um von einem Ballonteam abgeholt zu werden. Wir hatten zu dem Team sofort einen guten Draht. Die Sympathie war sofort da. Unser Pilot gab uns erste Anweisungen in einer ruhigen Art, so daß wir nicht überfordert waren.

      Montgolfiade (2).JPG


      Der Wind wurde wie bei allen mitgebracht.

      Montgolfiade (3).JPG


      Das soll für heute an Bildern genügen.
      Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)
    • Nachdem die Ballonhülle in Windrichtung ausgelegt ist, werden noch kleine Anweisung gegeben, die an jeder Stelle am Ballon anders sind. Z.B. muß oben am Ballon ein Seil gehalten werden, damit wenn der Ballon sich aufrichtet, dieser nicht wieder zur anderen Seite rüberkippt. Sprich das Seil wird unter Spannung gehalten und gefühlvoll Stück für Stück gelöst.

      Montgolfiade 1 (4).JPG

      Vorne halten Personen die Öffnung auseinander, damit die Luft in den Ballon kommt.

      Montgolfiade 1 (6).JPG


      Von den Brennern gibt es immer zwei identische am Korb, die völlig unabhängig voneinander bedient werden können. Diese Brenner haben ein Leistung von je 3000 PS !!! Die ersten Meter am unteren Ende des Ballons sind aus feuerfesten Stoff, so wie es die Feuerwehr bei der Schutzkleidung auch verwendet. Jetzt schnell weg - wird gleich heiß hier...

      Montgolfiade 1 (5).JPG


      Der Blick ins Innere zwischen Ballonhülle und dem Parachute ( Deckel, der bei der Landung geöffnet wird, um die Luft entweichen zu lassen ) gibt eine Perspektive des noch am Boden liegenden Ballons frei, die sonst nicht zu sehen ist.


      Montgolfiade 1 (7).JPG
      Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)
    • Nach kurzer Zeit richtet sich der Ballon dann auf und wird durch die Flamme immer praller.

      Montgolfiade 1 (9).JPG


      Auch im direkten Umfeld steigt die Spannung.

      Montgolfiade 1 (10).JPG


      Bevor die ersten losfahren und...

      Montgolfiade 1 (8).JPG


      die "Abholer" noch einmal wehmütig den aufsteigenden winken.

      Montgolfiade 1 (11).JPG
      Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)

    Unser Olympus Fachhändler

    Foto Baur
    Angebote Aktionen