Die kleine Orgel in der Kolonistenkirche

  • Hallo,
    am Sonntag wollte ich bei dem schönen Wetter unbedingt einmal wieder ins Oderbruch fahren, um mir in Neuglietzegöricke die kleine alte Kirche anzuschauen.
    Neuglietzegöricke ist ein Kolonistendorf - Friedrich II., der Große, hatte das Oder-Sumpfgebiet trocken legen lassen, damit fruchtbares Land gewonnen und brauchte dafür Leute, die es bewirtschafteten. (8- 9 m unter dem Meeresspiegel!!)
    Er holte sich Bauern, Hugenotten, die in Frankreich ihres Glaubens wegen nicht mehr wohlgelitten waren. Das waren die Kolonisten.
    1740 - 50.
    Es entstanden Fachwerkhäuser, die zum Teil heute noch erhalten und renoviert und geschützt sind.
    Ein Kirchlein gab es auch, es brannte jedoch ab, und so entstand eben ein neues. (1850)
    Nach der Wende renoviert, (es war in einem katastophalen Zustand in der gottlosen DDR-Zeit:)) einfach und bescheiden mit einer Orgel, die ich zeigen will. Walti hatte mal geschrieben, daß sich auf den kleinen Dorforgeln ordentlich rocken läßt.


    Und nun meine drei Bildchen für Walti und für euch..............
    Ich muß dazu sagen, daß es duster war, wir keinen Lichtschalter in der Kirche fanden, den Schlüssel hatten wir, mein Mann und ich, uns im Kolonistencafé aushändigen lassen.
    ISO also hoch, die Kamera irgendwo abgestützt, mit dem untergefummelten Gurt für einigermaßen ebene Ausrichtung gesorgt, und so sind die Bilder entstanden, die sich eigentlich sehen lassen können.


    Walti, du wirst sicher deinen Spaß mit dem angeklemmten Zettel haben!


    1.




    2.




    3.




    Als wir den Schlüssel holten, wurde uns noch "vermittelt", eine Spende für die Orgel dort zu lassen....... Wir haben!
    Mehr als 37 000 Euro werden gebraucht, 23 00 etwa haben sie bereits gesammelt.

    Gruß - maxie



    Ein Freund ist jemand, vor dem man laut denken kann.

  • Maxie, da swingt die Luzie, da rockt der Papst :D


    Das ist ja mal ein hübsches kleines Teil! Und, ja, ich habe meinen Spaß mit dem Zettel: was da so alles zu beachten ist, und nicht vorhanden ist, das ist schon traumhaft :) Auch, dass das Gemshorn mal eben um 2' höher gelegt wurde ist schon bemerkenswert ...


    Vielen Dank, Maxie! Ich habe wirklich meinen Spaß bei den Bildern super

    Great equipment can take lousy pictures, and poor equipment can manage wonderful images. The difference? You. Thom Hogan

  • Danke fürs Anschauen, Peter und Walti.
    Einen größeren Gegensatz zwischen diesen Bildern und der aufgemotzten Orgel in Weeze, die Walti eingestellt hat, kann ich mir kaum vorstellen.


    "Auch, dass das Gemshorn mal eben um 2' höher gelegt wurde ist schon bemerkenswert ... "


    Die Leute werden´s kaum bemerken, (ich sicherlich auch nicht,) und der liebe Gott freut sich über jedes Lied, egal in welcher Tonhöhe.:D

    Gruß - maxie



    Ein Freund ist jemand, vor dem man laut denken kann.

  • Ich selber bin sowas von unmusikalisch und versteh nur Bahnhof. Aber die Bilder sind sehr schön anzuschauen und ich meine die Orgel sogar spielen zu hören:D

    Gruß aus Aachen


    "Das Schönste an Köln ist die Autobahn nach Aachen."

  • Das mag ja eine eher bescheidene Kirche und Orgel sein, aber allerliebst und sehr schön in Szene gesetzt

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

Unserer Olympus-Fachhändler

Foto Baur
Angebote // Aktionen