Lightroom 6 Upgrade

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lightroom 6 Upgrade

      Falls sich jemend nach dem Upgrade von einer Desktop-Vorgängerversion auf Version 6 (NICHT CLOUD) einen Wolf sucht, hier ist ein Link:
      adobe.com/de/products/catalog/…romoid=KLXMI&PID=3760436#
      Ganz unten ist LR6 zu finden.
      Auf "Kaufen" klicken, es kommt Bild 1.
      "Vollversion" aufklappen und Upgrade auswählen, Bild 2.
      "Produkt wählen" aufklappen und die eigene Vorgängerversion auswählen, Bild 3.
      ... und schon ist es mit dem Upgrade-Preis da, Bild 4.
      Sie machen es uns nicht leicht und wollen unbedingt ihre blöde Cloud-Version verkaufen. Ohne mich!
      Dateien
      Schöne Zeit und immer gut Licht
      Wolfgang_R

      Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht. (Georg IR B.)
      Always Look at the Bright Side of Life ...
    • AW: Lightroom 6 Upgrade

      wolfgang_r schrieb:


      Sie machen es uns nicht leicht und wollen unbedingt ihre blöde Cloud-Version verkaufen. Ohne mich!


      Ich hab auch ein paar Minuten suchen müssen, aber bin dann fündig geworden und wollte anschließend eine Anleitung posten. Ist aber bisher nicht geworden. Von daher super das du das jetzt übernommen hast Wolfgang!:applaus:

      Es funktioniert auch wenn man in die Suche oben "Lightroom" eingibt. Da wird einem dann das Upgrade auch direkt angezeigt. ;)
      Mfg, Thomas...

      Meine Bilder bei 500px
    • AW: Lightroom 6 Upgrade

      Achtung vielleicht noch etwas warten mit dem Upgrade von LR 6.0, wie aus anderen Foren und Blogs zu lesen ist, gibt es wohl massive Probleme mit der Stabilität und es kommt zu häufigen Abstürzen oder anderen Problemen. Also Update auf eigene Gefahr erst mal
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • AW: Lightroom 6 Upgrade

      Lightroom 6 wurde ja ein direktes Update nachgeschoben, was bei etlichen Usern zu Problemen führte. Das wurde inzwischen durch ein weiteres Update behoben, zumindest das Meiste. Bei mir funktioniert es zumindesdt bisher einwandfrei.
      Ein Problem : beim Zuschneiden erschien nicht das neu geschnittene Bild, sondern nur ein blaues, gekreuztes Rechteck. Beim googeln bin ich dann auf den entscheidenden Tipp gestossen. Nach dem Deaktivieren der Grafikprozessorbeschleunigung in den Voreinstellungen läuft alles einwandfrei. Diese Funktion ist zu finden unter:
      Bearbeiten - Voreinstellungen - Leistung. Dort den Haken entfernen.
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • AW: Lightroom 6 Upgrade

      Engerl schrieb:

      Nach dem Deaktivieren der Grafikprozessorbeschleunigung in den Voreinstellungen läuft alles einwandfrei.


      Was aber auch nicht der Weisheit letzter Schluss sein kann, denn die Auslagerung einzelner Aufgaben auf den Grafikprozessor beschleunigt das Arbeiten insgesamt ja doch spürbar (zumindest wenn die Grafikkarte mitmacht). Ist das Problem denn immer noch die fehlende Kompatibilität mit den Grafiktreibern von AMD, oder hast du bei deiner Recherche einen anderen Grund gefunden? Denn falls es um die Grafiktreiber geht, da hörte ich von einem Kollegen, dass er nach dem neuesten Update (händisch, weil Beta, wenn ich das richtig verstanden habe), keine Probleme mehr hat.
      - Schönen Gruß, Sascha -

      Onzesi.de - Photographie ist mehr!
    • AW: Lightroom 6 Upgrade

      Hallo Sascha, habe aufgrund deines Postings tatsächlich ein Update für meine Grafikkarte (Rechner ist erst paar Wochen jung und schon gibts Update) händisch ausführen können. Habe nun die Beschleunigung wieder aktiviert, ich werde das weiter beobachten, da diese Störung bei mir immer erst nach einiger Zeit arbeiten auftritt. Ich werde nochmal Feedback geben.
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • Engerl schrieb:

      Lightroom hat das Update 6.2 veröffentlicht, die EM10 MarkII wird nun unterstützt
      liebe alle,
      ich finde in meinem lightroom keine olympus, das heisst ich kann keine objektivkorrekturen vornehmen?!
      lg
      dani

      Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück!
      Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!
    • Soviel ich weiß, braucht es das nicht, da Olympus alles bereits in den ORFs hinterlegt hat und das von Haus aus schon mit eingelesen wird
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • danke für den input, ich habe gar nichtgewusst dass es das gibt! ich habe eben im internet danach gesucht und dies scheint tatsächlich so zu sein.
      :knee
      lg
      dani

      Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück!
      Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!
    • maxie schrieb:

      Ja, wenn Uschi sowas sagt, kannst du das unüberprüft glauben.... :thumbup:
      daran zweifle ich keinen moment.
      es war mehr weil ich davon noch nie was gehört habe. bin fototechnisch ein hinterwäldner :D
      ich habe vor einer woche 2 fotohefte gekauft und konnte eins davon über ostern einigermasen durchlesen, das zweite . . . folgt irgendwann :(
      lg
      dani

      Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück!
      Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!
    • Der FILTER ist ein feature von Lightroom, also "fest verbaut", oft ist der Automatikmodus schon nicht übel. Fürs Feintuning bietet sich der manuelle Modus an. Ruf mal ein Bild auf und spiel mal mit den Reglern, das hast du schnell raus, WAS da gemacht werden kann. Hab dir einen Screenshot gemacht

      objektivkorrektur.jpg
      Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
      meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet
    • hallo uschi, das sieht cool aus!
      ich bin erst am anlernen auf lr, heisst ich habe ein tutorial mit 43 youtube-clips gefunden und bin jetzt bei video 5 wo es noch um bibliotheken geht.
      da lass ich mich mal überraschen was noch alles kommt!
      auf jeden fall danke :thumbsup:
      lg
      dani

      Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück!
      Tu was du willst, und steh dazu; denn dein Leben lebst nur du!
    • Früher war das einfacher: da hast du eine Woche lang gewartet, bis die Bilder kamen; und heute sitzt du eine Woche vor dem Rechner, bis die Bilder stimmen :D Außerdem fließt macher E uro mehr als notwendig in die Hardware rein, damit die 'mithalten' kann - von der Software gar nicht zu reden. Wolfgang, den Cloudkram hätte ich mir auch nicht auf die Maschine gezogen. Wenn ich Profi wäre und davon leben müsste, vielleicht; aber so als Hobbyknipser? So lange wie möglich aus der Cloud raushalten.
      Great equipment can take lousy pictures, and poor equipment can manage wonderful images. The difference? You. Thom Hogan
    • Früher war das doch viel schlimmer. Da wurden tausende Mark in eine Laborausrüstung gesteckt, der Keller, die Waschküche oder auch das normale Bad temporär zweckentfremdet, ein Chemikalienlager aufgebaut nur um "auch mal Farbe" machen zu können. Wer sich dies nicht leisten konnte, der hat sich eben mit Schwarz-Weiß verdingt und ist der Illusion erlegen, er hätte "alles unter Kontrolle"; meist hingegen fehlte die, und außer einer einfachen Entwicklung und vielleicht noch der Ausbelichtung wurde gar nicht viel gemacht. Heute hingegen reicht ein durchschnittlicher Rechner und ein einfaches Softwarepaket, gegebenenfalls sogar kostenlos, um die komplette Bildverarbeitung in den eigenen Händen zu haben. Gerade weil es heute einfacher ist, will es ja lieber machen. Und dann wird eben wieder hochgerüstet wie zu analogen Hochzeiten.
      Wer früher mit den Bildern wirklich zufrieden war, die vom Labor entwickelt wurden und auf die man eine Woche warten musste, der müsste eigentlich mit den JPEGs, gerade mit "unseren", mehr als zufrieden sein. ;)
      - Schönen Gruß, Sascha -

      Onzesi.de - Photographie ist mehr!
    • Oder man hat sich zu mehreren ein Labor geteilt, in dem das alles da war und benutzt werden konnte. Cibachrom vom Dia, Multigrade-Papier für SW, und immer ein Antistatik- Tuch dabei, um die Negative abwischen zu können: Staub war der Feind ... Stimmt, Sascha, daran hatte ich gar nicht mehr gedacht. Die offenen Schalen und ihre Ausdünstungen haben meinem Asthma nicht unbedingt gut getan.
      Great equipment can take lousy pictures, and poor equipment can manage wonderful images. The difference? You. Thom Hogan

    Unser Olympus Fachhändler

    Foto Baur
    Angebote Aktionen