allgemeine Fragen zur e1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • allgemeine Fragen zur e1

      hallo Forum!
      Ich habe mal zwei fragen zur e1. Das mir von der e410 und e510 bekannte "rappeln" bei der Sensorreinigung bleibt bei der e1 aus. Findet keine Reinigung statt?
      Und des weiteren vermisse ich den roten Autofokuspunkt. So weiß ich nie auf welchem punkt der Fokus liegt...
      Ansonsten bin ich von der "alten Dame" restlos begeistert. habe das gute stück voe wenigen wochen bei ebay geschossen. Die Bildfarben sind so wie ich es mir vorgestellt hatte und der WB sitzt immer. Die e510 bleibt eigentlich nur noch im Schrank...
      Freue mich schon auf klärende antworten😊
    • AW: allgemeine Fragen zur e1

      Ja, die E-1 ist immer noch eine tolle Kamera, die ich auch gerne noch nutze und die bei passenden Bedingungen herrliche Bilder leifert!:) Ich wünsche dir noch viel Spaß mit der alten Lady!

      Zu deinen Fragen:
      Doch, eine Reinigung findet statt und zwar beim Einschalten der Kamera. Die E-1 war die erste Kamera weltweit, die über ein solches System verfügte. Für diese Reinigung wird der sogenannte Supersonic Wave Filter verwendet, der mit hochfrequenten Ultraschall-Schwingungen arbeitet und so eigentlich kein Geräusch produziert. Auch meine E-330 macht keine Geräusche.
      Das Rappeln beim Ausschalten der E-510 rührt von dem Bildstabilisator her, der beim Ausschalten der Kamera oder bei Beginn einer USB-Verbindung mit eingeschalteter Kamera in die definierte Ruhestellung fährt. Insofern wundert es mich, dass die E-410, die ja wie E-1 une E-330 keinen Stabi hat, dieses Geräusch auch machen soll.

      Der rote AF-Punkt fehlt bei der E-1 tatsächlich. Welcher Fokuspunkt bei der E-1 aktiv ist, kannst du jedoch im Sucher unten links erkennen. Unterhalb des Sucherbildes sind die Sucheranzeigen zu finden, ganz links ist da der grüne Punkt zur AF-Bestätigung und direkt daneben findet sich die Anzeige für den aktiven AF-Punkt - sieht ungefähr so aus: [...] (in grün). Wenn der linke Punkt leuchtet, ist das linke AF-Feld aktiv usw.

      Ich hoffe, das hilft dir weiter.:)

      LG Stefan
      "Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende":) (aus: Best Exotic Marigold Hotel)
    • AW: allgemeine Fragen zur e1

      hallo stefan!
      erst mal vielen dank für deine antwort👍 ich hab mir mal die 510 dazu genommen und das ganze angeschaut....stimmt. beim einschalten blaues sswf licht ohne vibration und abschalten mit vibration. das erklärt es natürlich. die e410 hab ich schon seid jahren nicht mehr und hab mich da wohl falsch erinnert.
      das die fokuspunkte unten links angezeigt werden hab ich auch gesehen. ist halt manchmal im eifer des gefechtes nicht so komfortabel in die ecke zu schielen. normalerweise steht bei mir der fokus eh auf mitte. letztendlich war mir wichtig einen defekt der cam auszuschließen.
      was mir noch fehlt ist eine erklärung der farbsättigungsgeschichte im menü. da blick ich nicht durch😔
      und wie kann ich das gute stück auf sw bilder umschalten....?

      lg andreas
    • AW: allgemeine Fragen zur e1

      Hallo Andreas,

      zunächst einmal noch ganz herzlich willkommen hier bei den Olympioniken!:)

      Der rote AF-Punkt ist schon nett, aber bei nur drei Fokuspunkten auch nicht so wichtig, zumal auch bei mir meist der zentrale Fokuspunkt aktiv ist. Das kann ich mir noch merken!;) Anders sieht das bei den neueren FT / MFT-Kameras ab der E-3 aus, die deutlich mehr dieser Punkte aufweisen. Einen Defekt hat deine E-1 jedenfalls definitiv nicht!:)

      was mir noch fehlt ist eine erklärung der farbsättigungsgeschichte im menü. da blick ich nicht durch

      Ich bin mir nicht sicher, was du da genau meinst, vermute aber, dass du die Einstellung im Menü mit dem Kamerasymbol "Farbsättigung" meinst. Eigentlich unerheblich, da die Kamera so gut eingestellt ist, dass ich da noch nie was dran gedreht habe.

      Hier mal die Erklärung aus dem E-1 Handbuch:



      Bei der Standardfunktion CS ist es sicher Geschmackssache, aber für mich passt da die Grundeinstellung. Was die Funktion CM macht, geht ja aus dem Ausschnitt hervor. Ich persönlich habe sie noch nie verwendet; evtl. kann man ja CM4 mal bei Portraits ausprobieren. Ich lasse die Einstellung jedoch so, wie sie war. Damit liefert die Kamera eigentlich perfekte Farben.

      Falls du das Handbuch zur E-1 nicht besitzt, hier mal der Link zum entsprechenden PDF: olypedia.de/static/images/8/8b/E1_GERMAN.pdf

      wie kann ich das gute stück auf sw bilder umschalten....

      Gar nicht.;) SW musst du am PC herstellen, was eh besser und gezielter geht. Die E-1 war als Profikamera ausgelegt und verfügt deshalb nicht über Motivprogramme oder Art-Filter (wobei die sich heute auch in den Spitzenmodellen finden;)). Mir persönlich gefällt diese Reduktion auf das Wesentliche bei der E-1 gerade gut.:)

      Ich hoffe, damit sind deine Fragen geklärt.:) Ansonsten: Nur zu! Fragen sind dazu da, um gestellt zu werden.:)

      LG und weiterhin viel Spaß mit der alten Dame,

      Stefan
      Dateien
      • E-1 Sättigung.jpg

        (244,93 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      "Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende":) (aus: Best Exotic Marigold Hotel)

    Unser Olympus Fachhändler

    Foto Baur
    Angebote Aktionen