Gasometer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mal wieder diesen alten Thread nach oben holen.

      Z.Zt. ist im Oberhausener Gasometer noch die Ausstellung "Wunder der Natur" zu sehen. Zum Ende diesen Monats ist Schluß damit.

      Wer es aus welchen Gründen auch immer nicht geschafft haben sollte, der bekommt jetzt noch einen kleinen Eindruck der beeidruckenden Bilder dieser Ausstellung.
      Auch wenn man sich etwas komisch beim abfotografieren der Bilder vorkommt, macht es für die Nachwelt dennoch Sinn.

      Heute morgen war ich um 8h bei klirrender Kälte alleine (!) im Gasometer. Sehr mystisch in einem 40m hohen dunklen Raum zu sein, bei dem jedes Geräusch skurill klingt...

      Für die Öffentlichkeit öffnen sich die Pforten um 10h.

      1Gaometer (1).jpg


      2
      Gaometer (2).jpg


      3
      Gaometer (3).jpg


      Es kommen sukzessive noch mehr Bilder.
      Ein Bonbon habe ich noch, welches nur via Dropboxlink an angemeldete und mir bekannte aktive Mitglieder zugänglich gemacht wird.
      Jede/-r die/der diesen Link bekommt, darf diese Daten NUR für sich privat nutzen und nicht veröffentlichen.

      Es ist ein heute morgen entstandener Loop der kompletten Erde von der Ausstellung, die dort auf einen Ballon projeziert wird, welcher 20m Durchmesser hat. Er dauert ca. 22 min. und ist ca. 1,5 GB groß.
      Ich hoffe, das ich mit meinen Auflagen auf Verständnis stoße.

      Wer den Link mag, einfach eine PN schreiben.
      Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cisco ()

    • cisco schrieb:

      Auch wenn man sich etwas komisch beim abfotografieren der Bilder vorkommt, macht es für die Nachwelt dennoch Sinn.
      So wie ich die Sache sehe, machst du ja keine Repro-Doku, sondern fotografierst Details. D.h. du zeigst das, was dir aufgefallen ist, in einem neuen Zusammenhang. Das würde ich durchaus als eigenständige Leistung sehen, wie z.B. die 2 und die 3 zeigen
      Great equipment can take lousy pictures, and poor equipment can manage wonderful images. The difference? You. Thom Hogan
    • Danke Walter - ich weiß leider noch zu genau, wie Du mit den gleichen Motiven woanders unangenehme Kommentare geerntert hast. Undankbar !

      Bei den Bildern oben ist das untere ein Abbild von Brennesseln.

      Es geht weiter:



      4

      Gaometer (4).jpg



      5

      Gaometer (5).jpg



      6

      Gaometer (6).jpg
      Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)
    • @Alex

      Ich bin sporadisch für die Merlin Group ( de.wikipedia.org/wiki/Merlin_Entertainments_Group ) tätig und habe dann die Möglichkeit oder besser gesagt nur dann die Möglichkeit zu arbeiten, wenn keine Besucher anwesend sind.

      Mir fällt gerade auf, das eine Info von mir nicht richtig ist - die Ausstellung ist bis einschließlich 3. Dezember zu besichtigen.

      Die neue Ausstellung beginnt Mitte März und heißt "der Berg ruft".
      An der Postion wo jetzt die Erde im Inneren ist, wird dann das Matterhorn sein - das besondere: das Matterhorn wird auf dem Kopf stehen !!!

      Infos:
      gasometer.de/de/ausstellungen/kommende-ausstellung
      Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)
    • cisco schrieb:

      Danke Walter - ich weiß leider noch zu genau, wie Du mit den gleichen Motiven woanders unangenehme Kommentare geerntert hast. Undankbar !
      Ja, dieses ewige Rumgemeule ... :D Aber ich wusste ja, von wem es kam.

      Ich stehe aber immer noch zu dem, was ich damals sagte: Reprografie ist doof, Interpretation erlaubt. In der Musik gibt es auch jede Menge Cover-Versionen von guten Originalen, warum nicht in der Fotografie? Die 6 ist dabei ganz meins!
      Great equipment can take lousy pictures, and poor equipment can manage wonderful images. The difference? You. Thom Hogan
    • Habe mal schnell einen kleinen Rundschwenk in die Dropbox gestellt, damit man mal einen kleinen Eindruck vom Inneren des Gasometers bekommt. Über dieser Ausstellung ist dann die 20m Durchmesser große Erde aufgehangen.

      dropbox.com/s/rhkotoa85qo0xl2/kleiner%20Rundschwenk.MOV?dl=0
      Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)
    • Ja, Christian, die Ausstellung ist faszinierend, und immer wieder einen Besuch wert. Deine Bilder zeigen sehr schöne Eindrücke davon! Danke für Zeigen super

      Vor der 11 habe ich auch gestanden und gestaunt über die Faszination, die dieses Bild ausübt.
      Great equipment can take lousy pictures, and poor equipment can manage wonderful images. The difference? You. Thom Hogan
    • Walter schrieb:

      cisco schrieb:

      Auch wenn man sich etwas komisch beim abfotografieren der Bilder vorkommt, macht es für die Nachwelt dennoch Sinn.
      So wie ich die Sache sehe, machst du ja keine Repro-Doku, sondern fotografierst Details. D.h. du zeigst das, was dir aufgefallen ist, in einem neuen Zusammenhang. Das würde ich durchaus als eigenständige Leistung sehen, wie z.B. die 2 und die 3 zeigen
      Hmm, ich sehe das persönlich etwas anders, und ich habe ehrlich gesagt auch etwas Bedenken bei den Photos, weil es soweit ich das sehe weitgehend tatsächlich nur Reproduktionen sind, egal ob nun komplett oder Ausschnittsweise. Rechtlich ist das zumindest mal gefährliches Terrain, moralisch muss das jeder selbst entscheiden (und zumindest ist es kein respektloser Umgang). Deine Aufnahme vom Gorillabild mit dem betrachtenden Mädchen ist in meinen Augen etwas vollkommen anderes, weil es tatsächlich etwas "Neues" schafft. Und selbst da würde es mich nicht wundern, wenn irgendein Gericht irgendein Problem mit hätte. Einen schönen Eindruck von der Ausstellung vermittelt es auf jeden Fall, schade, dass die alte Heimat soweit weg ist (und wenn ich mal da bin sind andere Dinge einfach wichtiger).

      PS: Ich habe das Thema mal auf den Präsentierteller verschoben, unter FT-Zuikos hat es nun wirklich nichts (mehr) verloren.
      - Schönen Gruß, Sascha -

      Onzesi.de - Photographie ist mehr!
    • Ich hatte damals extra nachgefragt, und mir das schriftlich geben lassen, dass ich die Bilder machen und veröffentlichen durfte. Daraufhin hatte ich keinerlei rechtliche Bedenken mehr.

      Aber es stimmt, Sascha, man muss mittlerweile sehr vorsichtig sein mit dem, was man zeigt.
      Great equipment can take lousy pictures, and poor equipment can manage wonderful images. The difference? You. Thom Hogan
    • Ich stelle Saschas Bedenken nicht in Frage und weiß nicht nur seine Meinung, sondern auch die rechtliche Seite zu schätzen.
      Möchte auch keine Diskussion entfachen.
      Nur soviel - ich weiß was ich mache und mache nichts ohne Wissen oder ohne Genehmigungen der Merlin Group.

      Und jetzt wieder ab zum Bilder anschauen - darum geht es mir bestimmt hier nicht alleine.
      Erwachsene lachen 20x pro Tag. Kinder bis zu 400x. Laßt uns Kinder sein :)
    • Nur kurz noch, um das abzuschließen: als Betreiber des Forums bin ich auch in gewissem Maße rechtlich verantwortlich, und diesen Punkt kann ich aus Erfahrung (ich habe das alles schon mit anderen Plattformen mitgemacht) nicht einfach ignorieren. Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass hier jeder weiß was er darf und was nicht und die gegebenenfalls notwendigen Genehmigungen zur Veröffentlichung vorliegen, egal um welches Motiv es sich handelt. Gedanken mache ich mir natürlich trotzdem, um mich selbst und auch um den Photographen. Wer mir also das Leben etwas leichter und angenehmer machen möchte, der schreibt in Zukunft bei solchen Motiven einfach kurz dazu, dass die Genehmigung zur Veröffentlichung vorliegt. Im Gegenzug versuche ich weiterhin allen Schaden vom Forum fernzuhalten ;)

      Und ja, jetzt gerne zurück zu den Bildern :)
      - Schönen Gruß, Sascha -

      Onzesi.de - Photographie ist mehr!

    Unser Olympus Fachhändler

    Foto Baur
    Angebote Aktionen