Städte Orte Bauwerke

  • Zeigt hier Bilder von Städten und Bauwerken, über Dörfer bis Burgen, Hütten und Dergleichen ......

    Einmal editiert, zuletzt von FREEWOLF ()

  • Na dann eröffne ich hier einmal mit einer etwas speziellen Ansicht. Das Bild entstand auf der Rückseite der Arche (La Defénse in Paris) von deren Plattform aus ......

  • Hermann, was soll man dazu sagen. Wieder einmal ein harvorragendes Bild mehr, aus deiner Paris-Serie. Mir gefällt die Perspektive und die Bildregie sehr gut, natürlich abgesehen von der hervorragenden Umsetzung.
    :applaus::applaus::applaus:

    [COLOR="Green"]Liebe Grüße vom Niederrhein[/COLOR] ... Gerd


    Meine Homepage

  • Anbei die anrollende Wolkenfront über dem Alexanderplatz in Berlin vergangen Freitag. Wie es zehn Minuten später ausgesehen hat, sehr ihr hier.

  • Ich hau hier auch mal eins rein...........:D
    Schloß Schwerin Buga 2009


    Gruß Jens

  • Ansich sehr schönes Foto. Der Himmel hat ein sehr schönes blau und das Schloß kommt auch gut rüber, jedoch kippt es einwenig nach rechts.
    Mit welchen Objektiv hast du das Foto geschoßen, wenn ich Fragen darf?


    MFG

  • Das kippen scheint sicher durch das Weitwinkelobjektiv zu kommen. So ein Mist:motz: ich wusste das ich was vergessen habe. Ich hoffe ihr könnt damit leben.
    Das Objektiv ist das Tokina 12-24 auf meiner D90
    Gruß Jens

  • Jens, da gibt es ein ganz gutes Gegenmittel, man nennt es Gittermattscheibe, das Erste was ich bei meinen kameras seit jeher (sefrn möglich) spendiert habe ......


    Aber trotzdem ein schönes Bild :D

  • Eigentlich wollte ich das Bild noch ein wenig entzerren aber dann war das Mittag fertig.............naja.
    Ein Gitter kann ich bei meiner Cam elektr. einblenden, ist ne tolle Sache und meistens achte ich auch darauf. Schön das es trotzdem gefällt.
    Gruß Jens

  • Ich habe hier mal noch eins. Buga 2009 Schwerin dieses ist mit dem 18-105 gemacht
    Gruß Jens

  • Sehr schön Jens !! das Letzte gefällt mir besonders.


    Liebe Grüße
    Reinhold

  • Jo Jens,


    gerade das zweite Bild erinnert mich an einen klassischen Schnitt zum Taj Mahal :applaus::applaus:


    Prima!!


    Aber auch beim ersten Bild ist "Kippen" ein sehr relativer Begriff, ich finde schon, dass die Proportionen hinhauen ;)


    Liebe Grüße
    Henrik

  • Ich hatte am WE bei meiner kleinen Fotosafari auch die glückliche Gelegenheit, Schloß Mainberg zu fotografieren. Zumindest teilweise von außen. Aber das war schon lange ein Hoffnung von mir, da mal vorbei zu kommen. Diesmal hab ich es geschafft. Alle Bilder sind mit dem 14-42 aufgenommen. Sicherlich nicht so toll wie die anderen hier, aber für mich persönlich ist damit ein Wunsch zumindest teilweise in Erfüllung gegangen, denn ich habe dort in der Nähe 14 Jahre lang gelebt und war dem Schloß auf diese Weise noch nie nahe gewesen. Im Album findet ihr noch viel mehr Bilder vom Schloß. Ich hoffe, sie gefallen.

  • Na, auch hier haben sich ja schon ein paar schöne Bilder eingefunden.:)


    @ Hermann
    Das reiht sich nahtlos in deine La Defense Reihe ein und ist wieder einmal sehenswert!


    @ bl:ind
    Solche Wetterfronten sind immer wieder interessant und hier hast du sie sehr schön in Verbindung mit der Architektur des Alexanderplatzes eingefangen. Die Menschen scheinen noch nicht zu ahnen, was sie erwartet.;)


    @ Jens
    Feine Bilder aus Schwerin, das sich ja ordentlich herausgeputzt zu haben scheint!:)


    @ Susanne
    Das scheint ja eine interessante Anlage zu sein. Bei dem Bild hier habe ich etwas Probleme mit der Perspektive.


    So, und damit dieser Thread sich weiter füllt, habe ich hier auch noch zwei aus Oviedo in Asturien.


    La Lechera
    Oviedo ist eine Stadt, in der Kunst eine große Rolle spielt. So findet man auf vielen öffentlichen Plätzen Skulpturen. Z.T. handelt es sich, in den jüngeren Vierteln der Stadt, um moderne Bildhauerei, z.T. aber auch, v.a. in der Altstadt, um Motive mit Bezug zur Stadt und ihrer Umgebung und Geschichte.
    Zu Letzteren gehört auch "La Lechera", das Milchmädchen, das ich mit seinem Esel auf einem kleinen, schnuckeligen Platz in der Altstadt Oviedos fand.


    Präromanische Kirchen
    Nach der islamischen Eroberung der iberischen Halbinsel zu Beginn des 8. Jahrhunderts war das Königreich Asturien, das den Nordwesten Spaniens umfasste, die letzte christliche Bastion südlich der Pyrenäen. Bis 914 war Oviedo Hauptstadt dieses Reiches und so ist es nicht verwunderlich, dass es in der Stadt noch einige vorromanische Kirchen im asturischen Stil gibt, der seine Blüte im 8.-10. Jahrhundert hatte.
    San Julián de los Prados (links) ist die größte erhaltene Kirche im asturischen Stil und befindet sich etwas 1 km vom Szatdzentrum entfernt.
    Die beiden anderen Kirchen, San Miguel de Lillo (Mitte) und Santa Mariá del Naranco (rechts) gehörten zu einem großen Palast den König Ramiro I. errichten ließ und von dem nur noch diese beiden Gebäude erhalten sind. Alle drei Kirchen stammen aus der ersten Hälfte des 8. Jahrhunderts und gehören zum Weltkulturerbe.
    Der Besuch der letzten beiden Kirchen erfordert einen kleinen Umweg von etwa 7 km auf der ersten Etappe des Camino primitivo, der sich aber auf jeden Fall lohnt!


    Ich hoffe, sie gefallen! Aber wie immer bin ich auch für Kritik und Anregungen offen.:)


    LG Stefan

  • Hallo Stefan
    Sowohl die Fotos, als auch die Präsentation auf deiner HP mit den tollen informativen Texten gefallen mir seeeeeehr gut!

    [COLOR="Green"]Liebe Grüße vom Niederrhein[/COLOR] ... Gerd


    Meine Homepage

  • Vielen Dank, Gerd! Freut mich sehr.:)


    Nun noch etwas Kunst aus Oviedo, diesmal etwas Modernes;) und eine kleine, beschauliche Eckkneipe in derselben Stadt. Solche kleinen Bars sind wichtige Orte im Leben der Spanier!:)


    Liebe Grüße,
    Stefan

  • Vielen Dank, Gerd! Freut mich sehr.:)


    Nun noch etwas Kunst aus Oviedo, diesmal etwas Modernes;) und eine kleine, beschauliche Eckkneipe in derselben Stadt. Solche kleinen Bars sind wichtige Orte im Leben der Spanier!:)


    Liebe Grüße,
    Stefan


    Hallo Stefan


    Auch hier sage ich mal: Schöne Aufnahmen!!!
    Gestaltung und Bildqualität sagen mir sehr zu.
    Vor allem die Bodega hast Du schön ins rechte Bild gesetzt.
    Auch das Format schmeichelt dem Bild.
    Die Fenster des rechten Hauses unterstreichen das noch.
    Toll.


    Meinst Du, ich komme auf den Namen des Künstlers, der diese Nanas modelliert?
    Es ist einfach zum K....!


    Gruß Bernd

  • Genial, Stefan, einfach genial:applaus: Die Freistellung im ersten Bild ist m.E.nicht zu toppen.


    Grüßle
    Reinhold

  • Genial, Stefan, einfach genial:applaus: Die Freistellung im ersten Bild ist m.E.nicht zu toppen.


    Grüßle
    Reinhold


    WOW- dem ist nichts mehr hinzuzufügen :applaus::applaus::applaus:

Unserer Olympus-Fachhändler

Foto Baur
Angebote // Aktionen