Schmetterlinge

  • Heute war "was fotografieren" gar nicht eingeplant, da das Wetter so gar nicht mitspielen wollte, nieselig und blöder Wind. So wurde ein schon länger geplantes Essengehen spontan umgesetzt. So ganz ohne Kamera gehe ich selten aus dem Haus, habe nur das angesteckte 12-40ger mit. Rein für den Notfall falls Landschaft....Tatsächlich riss es nach dem Essen auf und auf dem Heimweg stoppten wir NATÜRLICH an bunten Wiesen, NATÜRLICH nicht das dabei, was man hätte haben wollen. Wider Erwarten gab es "kleine Beute" trotz des Windes. Wie die nun genau heißen, weiß ich nicht, sind aus der Bläulingfamilie und sehr zahlreich unterwegs. Der erste ist NICHT reinmontiert oder Hintergrund nachträglich verändert, sondern nur direkt von oben gestackt
    falter2.jpg


    falter1.jpg

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • Hmm, an Motiv und Gestaltung gibt es für mich nichts auszusetzen, aber Schärfe (oder genauer Mikrokontrast) gefallen mir ganz und gar nicht. In Anbetracht der Detailfülle ist mir das viel zu extrem, die Tiere verlieren für mich ihre Natürlichkeit. Das ist mir auch schon bei deinen Bildern im Insekten-Thema aufgefallen, ist das so gewollt?

  • Sascha, da muss ich dir vollkommen recht geben. Ein meinem Eifer und als Schärfefreak habe ich es da etwas zu gut gemeint mit dem Nachschärfen, besonders fürs Verkleinern im Forum. Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht, die nicht nachgeschärften Bilder sehen auch bei mir besser aus :huh: , ich lass sie aber als "schlechtes Beispiel überchärft " hier stehen

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • kann mir jemand sagen, was dieses für ein Flattermann ist? Ich habe den vorher bei uns nocht nicht gesehen (beachtet) Er bliebt halbwegs ruhig auf der Blüte sitzen. :)


    JUWE2186b.JPG

    Gruß aus Dorsten (der kleinen Hansestadt an der Lippe)


    Jürgen

    Ich hab keine Macken, das sind special effects

  • Vermutlich ein gut erwischtes großes Ochsenauge, ganz sicher bin ich aber nicht

    Graue Haare sind voll im Trend, wenn nun noch Übergewicht und Falten modern werden, wird das mein Jahr
    meine Homepage - Uschi - lieber von Rubens gemalt als vom Schicksal gezeichnet

  • Vermutlich ein gut erwischtes großes Ochsenauge, ganz sicher bin ich aber nicht

    groß ist gut, der Schmetterling hatte eine Spannweite von ca. 3 cm.


    Danke euch beiden für die Bestimmung.

    Gruß aus Dorsten (der kleinen Hansestadt an der Lippe)


    Jürgen

    Ich hab keine Macken, das sind special effects

  • Ich weiss, wie schwierig es ist, ein Taubenschwänzchen zu fotografieren.
    Mir gefällt dein Urlaubskamerafoto sehr gut, auch farblich. :thumbup:

    Gruß - maxie



    Ein Freund ist jemand, vor dem man laut denken kann.

  • Der Bestäuber


    bevor er auf den Oregano flog, hatte er an den Lilien genascht. Der rote Pollen verrät alles. :)
    Ein schon etwas mitgenommerner Kaisermantel.


    comp_P7092229.jpg

    Gruß - maxie



    Ein Freund ist jemand, vor dem man laut denken kann.

    Einmal editiert, zuletzt von maxie ()

Unserer Olympus-Fachhändler

Foto Baur
Angebote // Aktionen