Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 136.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich habe einen Rucksack von Tamrack. Da passt eine Olympus/Panasonik mit einem moderaten Objektiv rein, zwei weitere Objektive auch (kleine mft auch mehr), große Teleobjektive eher nicht. Ich nehme immer das 150mm Macro mit, das passt, man muss es aber immer abnehmen, wenn man alles einpacken möchte. Ein Stativ kann man außen befestigen, ein Regenschutz ist auch dabei. Den kleinen Makroschlitten, den ich gerade erworben habe, bekäme ich wohl auch noch rein. Über den Tragekomfort kann ich nicht k…

  • Insektenmakros

    dempewolf - - Tiere

    Beitrag

    Erstaunlich früh. Aber: Die sind wirklich relativ harmlos, es handelt sich um Feldwespen der Gattung Polistes. Das ist eine andere Art als die Wespen, vor denen man sich manchmal fürchtet, erkennbar an den langen Beinen und dem schmalen Hinterleib. Denen muss man schon sehr nahe kommen bis sie anfangen zu stechen. Grüße Martin

  • Blumen

    dempewolf - - Natur

    Beitrag

    Vielen Dank für die Erklärung! Interessant, da ist die Panasonic doch sehr anders als die EM1! Die Pana macht ein Video in dem alles (oder auch nicht alles) durchfokussiert wird im 6k-Format. Dann kann die Kamera daraus den Stack rechnen, entweder mit allem oder mit von Hand am Kameradisplay ausgewählten Bereichen. Das hat den Vorteil, dass der Hintergrund nicht mitgestäckt wird. Eigentlich ein gutes Prinzip, aber es hängt von der Qualität des Autofocus ab, der schon mal Fehler macht, vor allem …

  • Schön! Wie lange ist das Eis wohl noch da? Grüße Martin

  • Blumen

    dempewolf - - Natur

    Beitrag

    Zitat von hajamali: „Gänseblümchen “ Das zweite Bild gefällt mir. Der unscharfe Vordergrund verstößt zwar gegen die üblichen Sehgewohnheiten, aber das kann man ruhig mal machen. Beim ersten Bild gefällt mir die angeschnittene Blüte unten nicht so gut. Grüße Martin

  • Blumen

    dempewolf - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Engerl: „Danke, Hintergrund ist "natürlich", Grünzeug in genügend Abstand, um sich einigermaßen aufzulösen “ "Natürlich gestackt" ist es anscheinend auch. Technisch sehe ich wieder keinen Fehler. Wie machst Du das? Mit den Kamera-Bordmitteln oder per Hand mit Software? Ich habe in letzter Zeit auch öfter gestackt aber es stimmte immer etwas nicht. Das automatische Focus-Bracketing meiner Panasonic übersieht oft Teile des Vordergrundes, das komplette Stacken ("post Focus") leistet sich …

  • Endlich Frühling

    dempewolf - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Steffi: „Zitat von Engerl: „meine Gartenbirke hat noch nie so heftig geblüht wie dieses Jahr “ Wohl nicht nur deine - was meine seit letzten Jahr aufgekommene Allergie bestätigt. “ In der Tat. Hatschi Aber das Bild ist gut

  • Endlich Frühling

    dempewolf - - Natur

    Beitrag

    Helle Farben gut beherrscht. Zur Zeit ist das Draußenfotografieren für mich echt schwierig, weil das Licht so hart ist. Grüße Martin

  • Vögel

    dempewolf - - Tiere

    Beitrag

    Sehr imponierend, auch die anderen davor! Grüße Martin

  • Blumen

    dempewolf - - Natur

    Beitrag

    Tulpen mag ich ja nicht, aber diese Bilder gefallen mir. Vielleicht ja genau deshalb Grüße Martin

  • Ich habe auch schon mit der Sony Kompaktkamera geliebäugelt, habe mich dann aber bisher dagegen entschieden, weil ich auch nicht so viele Kameras haben möchte. Grundsätzlich kann ich dem Gedanken, dass es nicht immer höher, schneller und weiter sein muss. Noch mehr Megapixel erhöhen die Rechenzeit des Computers. Mehr Schnelligkeit erhöht die Anzahl der Aufnahmen, die man löschen muss. Mehr Schnickschnack wie Bracketing und Preburst ebenso. Gleichzeitig erlaubt schon der 16MP-Sensor hervorragende…

  • Tierisches

    dempewolf - - Tiere

    Beitrag

    Zitat von rogerE: „Zitat von cisco: „oh - Beamtenwindhunde “ “ Den kannte ich noch nicht, werde ihn mir merken, danke. Aber wirklich! Man kann Schnecken nicht morgens mit Stativ und Langzeitbelichtung erwischen, sie sind nie völlig ungewegt. Und dann kommt noch die limitierte Schärfeebene, leider sind die Fühler immer sehr weit vom Schneckenhaus entfernt. Gut gemeistert! Grüße Martin

  • Insektenmakros

    dempewolf - - Tiere

    Beitrag

    Das Bild gefällt mir, vor allem farblich. Kräftiges rot mit grauem Hintergrund, das ist nicht alltäglich. Grüße Martin

  • Insektenmakros

    dempewolf - - Tiere

    Beitrag

    Ja, was das Grüne Heupferd im Gesicht hatte, gehört da nicht hin, außerdem fehlt anscheinend eine Antenne. Zumindest die Beine waren noch vollständig. Grüße Martin

  • Insektenmakros

    dempewolf - - Tiere

    Beitrag

    Es war wie meistens das alte 150er von Sigma für Four Thirds mit Adapter. Hier wäre man auch mit weniger Brennweite ausgekommen, das Problem ist das viele Gras im Vordergrund. Heuschrecken empfinde ich als sehr schwierig zu bestimmen, obwohl es auch eine gute App gibt (Orthoptera). Ein Foto genügt meistens nicht, und die Laute müsste man auch kennen. Bei der Sumpfschrecke machen die Männchen übrigens mit nur einem Bein ein Klickgeräusch, das sogar ich erkannt habe. Vom Foto bestimmen geht leider…

  • Insektenmakros

    dempewolf - - Tiere

    Beitrag

    Die Weibchen sind teilweise eher grün, teilweise rötlich, mit allen Abstufungen, sie sind leider eher noch ängstlicher - und machen auch keine Geräusche. Ich glaube mit den Rottönen "wollen" sie nicht auffallen, sondern können sich besonders gut auf dem Grund der Wiese im welken, vermodernden Gras tarnen. Sehr blass: olympioniken.de/index.php?atta…802e30d771dd4d154daa91596 schon etwas gefärbt: olympioniken.de/index.php?atta…802e30d771dd4d154daa91596 intensiv rot: olympioniken.de/index.php?atta…8…

  • Insektenmakros

    dempewolf - - Tiere

    Beitrag

    Die Sumpfschrecken stehen zwar auf der Roten Liste, aber nicht so weit oben, dass man sie nicht noch in feuchten extensiv genutzten Wiesen finden könnte. Die Weibchen sind mit 3 cm groß und auffällig, variabel gefärbt, die Männchen mit 2 cm wesentlich unauffälliger. Sie verstecken sich im hohen Gras und fliegen auch gut, so dass man Geduld und große Blende braucht. Ich fotografiere mit großer Blende ins Gras, manchmal ist es ein schöner Effekt. Hier zunächst zwei Männchen: olympioniken.de/index.…

  • Blumen

    dempewolf - - Natur

    Beitrag

    Blüte ist Blüte, ob vom Baum, Strauch oder Kraut. Mir ist das Bild aber etwas "durcheinander". Blüten im Hintergrund grenzen an die scharfen im Vordergrund, Biene wendet sich ab. Auch am vorderen Blütenstand naturgemäß viele Teile außerhalb des Fokus. Aber wirklich ein schwieriges Motiv. Viele Grüße Martin

  • Blumen

    dempewolf - - Natur

    Beitrag

    Interessante Pflanze! Ich nehme die dritte Aufnahme. Grüße Martin

  • Kätzchen und ihre Weiden

    dempewolf - - Natur

    Beitrag

    Zitat von Steffi: „ Aber mal weiter hier im Thema. Die Kätzchen mausern sich und wie ich gelesen habe gibt es weibliche und männliche Weidekätzchen. Welche ich jetzt erwischt habe weiss ich nicht." “ Ohne mich weiter damit beschäftigt zu haben. Wenn Pollen dran ist, dann sollen die Kätzchen auch männlich sein. Ansonsten weiter gute Bilder! Grüße Martin

Unser Olympus Fachhändler

Foto Baur
Angebote Aktionen