Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fliessendes Wasser

    wolfgang_r - - Natur

    Beitrag

    Die "verschleierten" Wasser haben auch ihren Reiz. Je nach Umgebung gefällt mir das ganz gut. Man sollte den Effekt - wie alle anderen - nur nicht überstrapazieren. Ich habe mich nach einigen Versuchen auf Belichtungszeiten eingeschossen, die nicht ganz so lang sind UND unterwegs mit unseren Kameras und 64x-Graufilter und deren Stabi noch von Hand zu halten sind. Dabei ist die Eigenschaft des Wassers noch erkennbar, es fließt und spritzt. Wenn ein Blitz dabei ist, kann man noch "spritzige Spitzl…

  • Inzwischen weiß ich von noch einem User, der das gleiche Phänomen an seiner E-M1-II hat. Ich warte mal ab, was noch so kommt.

  • Danke für die Antwort. Die 2.0 habe ich übersprungen. Hatte die Kamera lange nicht in Gebrauch. Bei 2.0 soll der WA per Taste nicht funktioniert haben. Vielleicht haben sie es verschlimmbessert. oly-e.fotografierer.com/?q=node/1985 Mal sehen, ob es noch andere Infos gibt.

  • Machmal zweifle ich an mir selbst. Mit der updateten PEN-F funktioniert es wie gewohnt, mit der E-M1-II nicht. Ich wähle über das SCP den Menüpunkt >°<1 für den individuellen Weißabgleich aus mit OK und schalte mit INFO auf die WA-Aufnahme mit der Expodisc gegen die Sonne. Nach der Aufnahme sollte eigentlich der Auswahldialog Ja/Nein kommen, kommt aber nicht. Der Text "Point the camera at a sheet of white paper" bleibt hartnäckig stehen und lässt sich nur per Menü-Taste oder Ausschalten entferne…

  • Da schaut man nicht hin!

    wolfgang_r - - Tiere

    Beitrag

    Da schaut man nicht hin! olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c

  • Herbstliches

    wolfgang_r - - Natur

    Beitrag

    In der Vulkaneifel. Weinfelder Maar olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c Schalkenmehrer Maar olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c

  • Sch...ade, das hatte ich vor. Leider hält mich seit einer Woche eine hartnäckige Erkältung in Schach. 3...4 Tage wollte ich mir gönnen im Pfaffenwinkel. Ich hatte es ja immer unter Kontrolle: ahornboden.com/wetter/webcam/

  • Zitat von Philipp ZH: „(...) So ist es wohl ein Objektiv wie viele andere auch, bestens geeignet für bestimmte, aber niemals für alle Genres. Man muss wohl selbst rausfinden, für was man es vorzugsweise verwendet, was man auf keinen Fall damit aufnimmt. Mein erster Gedanke war: noch weniger Volumen und Gewicht bei verhältnismässig kleinem Qualitätskompromiss an einer P5 oder M10 eine optimale Hosentaschen-Lösung. (...) “ So isses. Ich wollte eine "Hosentaschen-Lösung" als Ergänzung zum 12-100/4 …

  • Meine bisherigen Erfahrungen mit dem LAOWA 7,5 mm F/2,0 Die Fertigungsqualität ist gut. Das Objektiv macht einen soliden Eindruck. An das Bajonett meiner PEN-F lässt es sich mit leichten Druck ansetzen und rastet ohne Spiel ein. Fokus- und Blendenring lassen sich mit moderatem Druck drehen. Mir ist das angenehm, da sich sich dann nicht so leicht verstellen. Die Rastung des Blendenrings könnte etwas härter sein. Die Streulichtblende hat keine Rastung! Also zur Vermeidung von Abschattungen auf den…

  • Ich habe das winzige Ding jetzt seit gestern und werde es heute ausführen, wenn ich die Zeit dazu finde. Als Ergänzung zum 12-100/4,0 nach unten hatte ich sowas gesucht und bei Olympus nicht gefunden. Wenn es ein Pendant mal von Olympus geben sollte, dann werde ich es gerne vergleichen. Wenn es an den Rändern bei F/2,8 bzw. F/4,0 mindestens so gut ist wie die mFT-Objektive 7-14/2,8 und 7-14/4,0, dann bin ich hochzufrieden. nighstalkers Bilder deuten schon soetwas an. Bin gespannt. Die oben genan…

  • NATÜRLICH [Der Natur - Thread]

    wolfgang_r - - Natur

    Beitrag

    Klasse !

  • Ich finde es sehr hinterhältig von den "Umweltschützern", dass sie - von ein paar kaum gehörten Ausnahmen abgesehen - der Vergiftung und Verschmutzung der Ozeane durch allerlei Chemie und (Mikro)Plastikschrott und sonstigen Müll nicht die gleiche Aufmerksamkeit widmen, wie der Luftverpestung, wo doch in den Ozeanen damit der Beginn der Nahrungskette und schleichend alle nachfolgende Nahrung für alle Lebewesen und Pflanzen zerstört wird. Das taugt wohl zur Zeit nicht für Wahlkämpfe und wirtschaft…

  • Schmetterlinge

    wolfgang_r - - Tiere

    Beitrag

    Scheckenfalter im Zedlacher Paradies in Osttirol.olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c

  • Schmetterlinge

    wolfgang_r - - Tiere

    Beitrag

    Roter Alpenapollofalter nahe Umballfälle.olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c

  • Schmetterlinge

    wolfgang_r - - Tiere

    Beitrag

    Roter Alpenapollofalter nahe Umballfälle.olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c

  • Schmetterlinge

    wolfgang_r - - Tiere

    Beitrag

    Großer Perlmutterfalter im Zedlacher Paradies in Osttirol. Schaut auf die unterschiedliche Reflexion von Blüte und Himmel an der Unterseite.olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6colympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c

  • Hmmm.... warum war es dann um die Römerzeit und um 1000....1300 noch wärmer als heute und die Gletscher weg? Wen man erst ab ca. 1800 nach der letzten kleinen Eiszeit anfängt zu messen und alles vorher war ausblendet, oder besser, die Daten von vorher nicht zu publizieren, dann stimmt das natürlich mit der Korrelation von Industriezeitalter und Erderwärmung. Dass es nach einer Eiszeit beständig wärmer wird bis die nächste Eiszeit kommt, stimmt allerdings auch.

  • Noch ein Beispiel für den elektronischen Verschluss: olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c olympioniken.de/index.php?atta…e5a5da39c9c04e1565da5de6c

  • Zitat von ManfredP: „Zitat von Engerl: „Ich selbst nutze fast nur noch den elektronischen Verschluß, bis auf LED Lichtsituationen manchmal habe ich noch keine Nachteile erkannt, auch der shuttershock ist weitgehenst eleminiert. “ Vorsicht, mit dem elektronischen Verschluß kann man einiges kaputt machen. möchtest Du mit einem solchen Flugzeug in die Luft gehen? “ Ja, das ist wohl war. Wenn man das allerdings im Vergleich zum elektronischen Verschluß der Mk-I sieht, ist der Rolling-Shutter-Effekt …

  • Zitat von acahaya: „Für langjährige Oly Nutzer sind an der Mark II doch eigentlich nur die geänderten und neuen Funktionen interessant und deren Anzahl ist überschaubar. (...) “ Neben dem schon von vorher bekannten Feature Live-Composite waren für mich der neue elektronische Verschluss in Verbindung mit ProCapture der Anstoß für den Wechsel zur Mk-II. Das macht mir als Insektenjäger besonders viel Spaß. Das bessere Dynamikverhalten der Kamera nehme ich dazu gerne noch mit. Mit diesem Sensor enas…

Unser Olympus Fachhändler

Foto Baur
Angebote Aktionen