Orang-Utan

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Orang-Utan Portrait, in s/w Abwandlung mit Vignette und leichter Körnung

Kommentare 3

  • schokopanscher -

    Sagt mir nicht so zu. Mir fehlen die Kontraste und mit der jetzt weissen Haarpracht wirkt er nun eher wie ein Yeti auf mich.
    Auch wirkt die Szene irgendwie seltsam leblos, wie ausgestopft scheint der Kopf im Nichts zu schweben.

    Sorry wegen der recht harten Kritik von mir Uschi, ist nur meine persönliche Meinung, anderen scheint es aber zu gefallen.

    • Engerl -

      So eine starke Bearbeitung/Veränderung ist sicher nicht jedermanns Geschmack. Und der ist immer ein persönlicher Eindruck, gar kein sorry nötig. "Wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigall" ;)

    • schokopanscher -

      Ja, zum Glück sind die Geschmäcker verschieden, sonst würden alle Fotos gleich aussehen! ;) Das wäre dann ja auch so was von langweilig! :)

Unser Olympus Fachhändler

Foto Baur
Angebote Aktionen