Libellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      AREA schrieb:


      Wenn dem so ist,wundert mich immer, dass die Biester bei Euch nicht abhauen.


      Oh da täuscht du dich aber. Wenn ich von jedem flüchtenden Insekt ein Foto gemacht hätte, bräuchte ich jetzt wahrscheinlich schon ne neue Kamera, da sie schon verschlissen wäre. Du bekommst natürlich nur die zu sehen die sitzengeblieben sind.

      Außerdem haben Insekten keine Fluchtdistanz, sie reagieren nicht auf die Nähe sondern nur auf (seitliche) Bewegungen, während langsame frontale Bewegungen ziemlich egal sind. Wenn du dich mit minimalem Aufwand näherst, ohne (seitliche Bewegungen zu machen, möglichst nur langsam auf das Insekt zu) hast du sehr gute Chancen das es sitzenbleibt. Es gibt irgendwo einen Artikel zu dem Thema, den ich mal gelesen habe. Ich habe ihn gefunden: hier und hier und hier
      [COLOR="Green"]Liebe Grüße vom Niederrhein[/COLOR] ... Gerd

      Meine Homepage

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Tbone ()

    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      Gerd Danke dir für die Links, und natürlich auch für die Artenbestimmung

      Aber für mich sehen eben doch noch viel gleich aus da braucht es schon ein Auge dafür ;)



      Heute morgen auf dem weg zur Vils, hatte ich einen Zuschauer aus der Ferne

      Grüsse aus Niederbayern,
      Rudi

      Fotografieren Sie Ihr Leben – wenn Sie es verlieren, haben Sie immer noch das Foto! (Detlev Motz)
    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      Hab ein Weilchen gewartet und sie kam runter vom Baum

      Nehme an das es sich um das Weibchen der Gebänderte Prachtlibelle handelt




      Und sie lies mich noch näher ran eh sie entschwand


      Grüsse aus Niederbayern,
      Rudi

      Fotografieren Sie Ihr Leben – wenn Sie es verlieren, haben Sie immer noch das Foto! (Detlev Motz)
    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      Gerd, du legst aber wieder richtig was vor super Bilder :applaus:


      Das dürfte das Männchen der Gebänderten Prachtlibelle sein







      Ups. das ich es nicht Vergesse Danke dir Thorsten :)

      .
      Grüsse aus Niederbayern,
      Rudi

      Fotografieren Sie Ihr Leben – wenn Sie es verlieren, haben Sie immer noch das Foto! (Detlev Motz)
    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      Hallo Rudi
      Bei den gebänderten Prachtlibellen fehlt ein ganz kleines bisschen Schärfe, wie auch bei den Federlibellenpärchen.

      Hier mal eine Detailansicht einer Heidelibelle. Nur leicht beschnitten auf 2:3.

      [COLOR="Green"]Liebe Grüße vom Niederrhein[/COLOR] ... Gerd

      Meine Homepage
    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      Hallo Gerd,

      da komm ich aus dem Staunen gar nicht mehr heraus :applaus::applaus:
      war das mit dem 50er Makro und dem EC-20
      wie sonst 100mm und kleinste Blende F4, verdoppelt der EC-20 auch die Blende

      Da traue ich meine fast nicht mehr zu zeigen,
      aber Heute habe ich meine erste Großlibelle von diesem Jahr abgelichtet, letztes Jahr war es eine einzige

      Vermute das ist das Weibchen der Gemeinen Heidelibelle






      und verschwunden war sie auf nie mehr wieder sehen.
      Grüsse aus Niederbayern,
      Rudi

      Fotografieren Sie Ihr Leben – wenn Sie es verlieren, haben Sie immer noch das Foto! (Detlev Motz)
    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      Hallo Rudi
      Da vermutest du genau richtig. Wie ich schon mal sagte, gehört das 50er Makro einfach in jede Kameratasche und bevor ich mir das Sigma kaufe, habe ich mir lieber den EC20 gekauft, den kann ich u.U. auch noch mit anderen Objektiven verwenden. Und wie man Sieht sind die Resultate ja auch ganz brauchbar. Der EC14 steht auch noch auf meiner Wunschliste.

      Du hast auf jeden Fall eine Heidelibelle fotografiert (die Arten sind etwas schwierig auseinander zu halten). Deshalb ist es schwer zu sagen, welche Art.

      Ich habe im Laufew der Zeit festgestellt, das IS und knackscharfe Makros sich eigentlich ausschließen oder Glücksache sind. Deshalb steht der bei mir immer auf aus und ich verwende ihn nur noch wenn ich sonst gar keine Alternative habe. Als IS-Ersatz habe ich ein Mini-Einbein plus Actiongrip, das ist ein Superkombi, mobil, schnell und zu 95% besser als freihand!
      [COLOR="Green"]Liebe Grüße vom Niederrhein[/COLOR] ... Gerd

      Meine Homepage
    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      Hallo Gerd,

      habe das Slik Sprint Pro EZ bei einigen Bildern als Einbein umfunktioniert dabei aber den IS an gelassen.
      Weil ich irgendwo mal gelesen habe, beim Einbein sei das kein muss, dem ist anscheinend nicht so.

      Also noch mal vielen Dank für deinen Tipps.

      Ein Einbein steht eh schon auf meiner Wunschliste, aber bis ich da wieder weis wo ich mein Ei hinlege.

      .
      Grüsse aus Niederbayern,
      Rudi

      Fotografieren Sie Ihr Leben – wenn Sie es verlieren, haben Sie immer noch das Foto! (Detlev Motz)
    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      @ Rudi & Gerd: :applaus::applaus:

      Hammermäßig was ihr beiden hier zeigt. Ganz großes Kino. Da hab ich aber noch viel zu lernen und wie ich das so sehe, kann auch z.B. ein Raynox Macrovorsatz ein richtiges Macro Objektiv nicht ersetzen.

      Wie macht ihr das? Fokussiert ihr da manuell? Also unter Verwendung des Macroobjektives? Dann könnte ich als bezahlbare Alternative für mich das OM 50mm,f3,5 Macro in Betracht ziehen.

      @Gerd: Das Velbon Einbein ist Klasse. danke für den Tip. Steht schon auf der "Will haben" Liste.
      Lieben Gruß, Thomas
      _______________________________________________________________________________________________________________________
    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      @ Rudi: Enorm wie rasch Du an Qualität zulegen kannst! :applaus::applaus:

      @ Gerd: Besonders das "Hinterhaupt" mit Pelzkragen und die "Stielaugen"
      zeugen von Deiner Virtuosität an der Oly! :applaus::applaus:
      Liebe Grüße aus Wien,

      Herbert
    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      Häufig fokussiere ich manuell vor, wenn ich mit Einbein oder Freihnad arbeite und bewege dann die Kamera bis die Schärfe stimmt und drücke ab. Natürlich hat man immer einiges an Ausschuß, aber ich denke das lässt sich nicht vermeiden, da die wenigsten Insekten dir in Ruhe beim Stativaufbau zusehen.

      Ich habe noch einige Heidelibellenmännchen gefunden und aus einer nicht so ganz alltäglichen Perspektive fotografiert:







      mit Blitz und Beute (liegt zwischen den Beinen):





      [COLOR="Green"]Liebe Grüße vom Niederrhein[/COLOR] ... Gerd

      Meine Homepage
    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      Ok, ok, nach diesen Bildern, die ihr hier zeigt, brauch ich mich gar nicht erst auf die Jagd zu machen - dagegen kann ich ohnehin nicht anstinken!;):eek: Was ihr hier präsentiert, das sind echt geniale Einblicke in eine andere Welt!:applaus:

      LG Stefan
      "Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende":) (aus: Best Exotic Marigold Hotel)
    • AW: Was habt Ihr für Libellen

      Vielen Dank erst mal euch allen für das durchwegs positive Feedback :)

      Gerd, nach solchen Bildern von dir :applaus::applaus:

      hab ich nicht mehr lange gezögert und mir das Einbein bestellt zwar nicht ganz das Gleiche, denke aber mal die es ist sehr ähnlich.

      Velbon Ultra Stick L50 5 Rohrsektionen, bis zu 155cm, 35cm geschlossen, erste Sektion 24mm Durchmesser, Gewicht 0.23kg



      Und hier mal ein Versuch ohne IS mit Mittelsäule als Einbein

      Grüsse aus Niederbayern,
      Rudi

      Fotografieren Sie Ihr Leben – wenn Sie es verlieren, haben Sie immer noch das Foto! (Detlev Motz)

    Unser Olympus Fachhändler

    Foto Angebote Aktionen